Jump to content

herti1982

Members
  • Posts

    15
  • Joined

  • Last visited

About herti1982

  • Birthday 07/30/1982

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

herti1982's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo, nachdem ich einem Standby des Rechners (WIN XP) gemacht habe und ihn anschließend wieder einschalten möchte startet er komplett neu. Was könnte das Problem sein? Herti
  2. Hallo alle zusammen, mal so ne frage, ich mache in einer Woche die Prüfung 70-270. Wie sehen dei fragen aus? Sind es eher die - objectives review fragen oder die - pratice tests auf der CD? Sind die fragen gemischt in der Prüfung? Danke Herti
  3. Es sind alles 2003 Server. Der Server an dem ich mich anmelde ist in der Domain (2) MemberServer. Und ich versuche mich dort anzumelden mit einem Benutzer der in der Domain(1) angelegt ist. Diese Domaine wähle ich beim anmelden an dem MemberServer natürlich aus. Bei diesem anmeldeprozess kommt dann der Fehler.
  4. Hallo, ich habe mal wieder ein kleines Problem, ich habe zwei Domains mit einem Trust verbunden. In der ersten Domain sind die ganzen administratoren angelegt. Ich habe jetzt in die Zweite einen Rechner aufgenommen und wenn ich mich mit einem Administrator account dort anmeldne möchte bekomme ich die Meldung Kein locally logon möglich. Ich habe allerdings einen anderen PC der ebenfalls so aufgesetzt ist, dort kann ich mich anmelden. Es ist ebenfalls an den lokalen Sicherheitseinstellungen nicht verändert worden. Wo kann ich dieses Log on Locally recht noch setzen? Sollte dies nicht für alle Rechner in der Domain gelten? Danke Herti
  5. Hallo alle zusammen, kann mir jemand sagen, wie lange es normalerweise dauert, bis der Terminal Server Client die session wegen inaktivität sperrt. Ich habe in den Group Policies keine Zeit angegeben. Dort steht (not defined). Aber es muss ja einen Standardwert geben. Meine zweite frage ist, falls sich eine Session aufgrund inaktivität schließt, wird dann auch das logoff script ausgeführt? Oder nur wenn sich der User über die Start Leiste abmeldet? Danke Herti
  6. Danke für die Info, das problem was ich hierbei noch habe, es ist der java.exe prozess. Welcher von einem Programm aufgerufen wird. Kann ich mittels eines scripts abscannen, ob der process läuft und ihn dann auf high setzen? Gruss Björn
  7. Hallo alle zusammen, ich würde gern einen Process in Windows 2003 ständig auf High setzen, aber nicht einfach durch draufklicken im TaskManager sondern immer automatisch, sobald der process gestartet wird. Danke im vorraus. Gruss Björn
  8. Muss man denn für eine S-ATA Platte unbedingt mit F6 die Treiber auswählen? Ich besitzte auch einen Rechner mit einer S-ATA Platte und es lässt sich alles problemlos ohne F6 installieren. Gruss Herti
  9. Hallo, ich hab mal wieder ein neues problem. Ich habe mir ein script gebastelt um User im Active Directory auf einem Windows 2003 Server anzulegen. Dies funktioniert soweit ganz gut, nur hab ich folgende parameter nicht gefunden: 'Set User cannot change Password 'Set Password never expires 'Set User Logon Script 'Add Member Of Domain Admins Hier ist mein Script, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen um diese dinge zu verfollständigen. Gruss Björn Option Explicit on error resume next 'Get Text File Dim WSHShell Set WSHShell = CreateObject("WScript.Shell") WSHShell.Run ("D:\tmp\httpcopy http://10.135.196.46/sw/clisupp/swtoday/user.csv D:\tmp\user.csv",,True) 'Open Text File Const ForReading = 1 Const Dateiname = "user.csv" Dim FSO, Datei, Benutzer Dim TextZeile Set FSO=CreateObject("Scripting.FileSystemObject") Set Datei = FSO.OpenTextFile(Dateiname, ForReading, False) While not Datei.AtEndOfStream TextZeile=Datei.Readline() Benutzer=Split(TextZeile,";") Dim Container Dim BenutzerName BenutzerName = Benutzer(2) & " " & Benutzer(3) 'User Anlegen Dim Container2 Dim Benutzer2 Set Container2 = GetObject("LDAP://OU=WTSUser,DC=support,DC=ap2ps,DC=com") Set Benutzer2 = Container2.Create("user", "CN=" & BenutzerName) Benutzer2.Put "samAccountName", Benutzer(1) Benutzer2.SetInfo Benutzer2.AccountDisabled = False Benutzer2.SetInfo 'Set Password Benutzer2.SetPassword "Dalian2004" 'Set FirstName Benutzer2.Put "givenName", Benutzer(2) 'Set LastName Benutzer2.Put "sn", Benutzer(3) 'Set User cannot change Password 'Set Password never expires 'Set User Logon Script 'Add Member Of Domain Admins Benutzer2.SetInfo end if Wend Datei.Close
  10. Hi, normalerweise liegt der doch immer direct unter C:
  11. Hallo, es funktioniert jetzt, man muß wirklich beides ändern zum einen in [HKey_Classes_Root] und in [HKey_Current_User\....\Fileex] Danke für die Infos Gruss Björn
  12. Hast du da noch mehr in die registry geschrieben auser den Programnamen unter default. Er hat jetzt zwar unter File Type den richtigen Programnamen, aber wenn ich das bild öffnen möchte kommt die meldung Windows cannot open this file
  13. Hallo, ich hab mal in die registry geschaut, hier gibt is zwei Eintrage. Unter [Hkey_Classes_Root\.jpg] und unter [Hkey_Local_Machine\Software\Classes]. Diese habe ich bereits auf das richtige Program gesetzt. Gruss Björn
  14. Hallo, ne ich meine nicht nur direkt irfan view ich meine auch andere Programme. Normalerweise mache ich dies ja im explorer unter tools->folderoptions->file types. Irgendwie muss ich das doch für jede Benutzer automatisch bestimmen können.
  15. Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Windows Terminal Server 2003, auf diesem ich zwei bis dreihundert user anlegen möchte. Diesen Usern möchte ich die Dateierweiterungen bestimmten Programmen automatisch zuweisen lassen. So soll beispielsweise jpg files Irfanview zugewiesen werden. Gibt es eine möglichkeit dies automatisch per script oder einmalig in der registry (hab mich schon totgesucht) zu erledigen. Danke im voraus Björn
×
×
  • Create New...