Jump to content

xcooldj

Member
  • Content Count

    178
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About xcooldj

  • Rank
    Member
  1. Hallo Norbert, also doch das Thema Autodiscover. Danke dir für die erste Rückmeldung. Es betrifft NUR den User der von zu Hause arbeiten möchte. Sonnst arbeiten die User im LAN und da gibt es keine Probleme. Autodiscover wurde jetzt so noch gar nicht eingerichtet. Daher auch meine Vermutung konnte es aber nicht genau sagen. Hast du einen guten Link parat wo ich mir die Einrichtung ein wenig näher bringen kann? Ich suche auch da ich jetzt auch die info habe wonach ich genau suchen muss. Oft hat man doch einen Link parat wo das gut erklärt ist. Währe dir sehr dankbar .... Tino
  2. Hallo liebes Forum, ich selber habe leider keine Ideen mehr wo ich noch schauen kann um mein Problem einzugrenzen. Ich nutze intern (LAN) Outlook 2010 an einem Exchange 2013 Server. Outlook findet das Postfach von dem Angemeldeten User Automatisch. IPHONE über WLAN und Internet funktioniert super. Ein neuer User möchte jetzt gern auch von zu Hause aus arbeiten (wir sind eine kleine Firma). Dieser meldet sich über VPN an. Nslookup auf den Exchange Server bringt die IP vom Exchange und Reverse ist auch kein Thema. Der DNS Server ist der DC auch hier alles super. Andere Anwendungen wie Faktura laufen stabil und schnell. Zugriff auf Laufwerke super. Sobald ich aber Outlook starte sucht sich Outlook einen Wolf und finden den Exchange Server nicht. Was mir aufgefallen ist, das Outlook als Servernamen eine lange Nummer drin stehen hat mit der primären SMTP Domäne hinten dran. Ich bitte um Hilfe um hier eine Lösung zu finden oder einen Tipp wo ich mal nachsuchen kann ich stehe irgendwie im Wald. Gruß Tino
  3. Hi, danke für den Hinweis .... scheint gut zu funktionieren ... Ich hatte ein wenig Probleme mit DNS die Abfragen haben mitunter sehr lange benötigt jetzt klappt es aber super ...
  4. Hallo, ich nutze Forefront TMG und derzeit ein ISP. Nun kommt noch ein 2. ISP dazu. Der eingebundene Exchange soll aber immer dieselbe ISP Leitung nehmen (dort habe ich eine festeIP) ist das möglich und habt ihr dort Tips wie das umzusetzen ist? Meine Idee: ISP1 DSL 10.20.1.201 =Router FESTE IP ISP2 LTE 10.20.2.201 =Router TMG 192.168.1.201 Cool ist auch wenn mal LTE icht zu Verfügung steht sollen die Clients ISP1 nutzen.
  5. Hallo Liebes Forum, ich habe einen Lync Server am laufen dieser ist derzeit nur Intern erreichbar. Wir arbeiten seit einiger Zeit mit einer anderen Firma zusammen die auch Lync einsetzt. Man möchten nun das sich Mitarbeiter über Lync austaushen kann. Dazu bedarf es einem Edge Server den es bei uns nicht gibt. meine gesammelten probleme wo ich derzeit keine Antwort habe sind folgende: 1. Der Provider 1und1 möchte keinen srv eintrag der entsprechendne domäne erstellen. Die verweisen auf einen A Eintrag der sub domäne. 2. Eine DMZ gibt es nicht ... muss ich unbedingt eine einrichten oder kann ich den edge im selben subnetzt betreiben? 3. Wir haben nur eine einzige feste ip Adresse bei dem ISP Provider Welche Lösungsvorschläge habt Ihr parat und wer hatte schon mal das gleiche Thema? Gruß Cxooldj
  6. Hallo liebes Forum, ich habe folgende Umgebung. Isa Server 2004 SP3 dient quasi nur als proxy Exchange 2003 Sp3 mit OWA (FBA) Die User sollen von intern als von extern auf http://webmailer.xxx.de'>http://webmailer.xxx.de zugreifen können um auf owa zuzugreifen. Von Extern funktioniert das prima. Die Seite wird auf https://owa.xxx.de:9443/exchange umgeleitet. Wenn jetzt von intern ein User auf http://webmailer.xxx.de zugreifen möchte bekommt er das hier angezeigt. Network Access Message: The page cannot be displayed Technical Information (for Support personnel) Error Code: 502 Proxy Error. The specified Secure Sockets Layer (SSL) port is not allowed. ISA Server is not configured to allow SSL requests from this port. Most Web browsers use port 443 for SSL requests. (12204) IP Address: 192.168.1.247 Date: 31.10.2009 01:00:06 Server: A00ISA01.xxx.local Source: proxy Wie stelle ich das ein das er auch die OWA Seite angezeigt bekommt? Gruß Tino
  7. Hi, leider hat auch das nicht funktioniert. Sorry Sonnst keiner eine Idee? Gruß Tino
  8. Hallo liebes Forum, ich habe ein Problem mit einem 2003 64bit server. Ich benötige einen Alias mit dem ich im Netz den Server ansprechen kann. (Genutzer Hostname wird für eine Anwendung benötigt, die in der Anwendung fest eingetragen ist) Mit einem 32Bit System funktioniert das super wie in dem MS artikel beschrieben. Mit einem 64Bit System verschwinden die Freigaben auf dem System sobald ich die reg Keys setze. Lösche ich die Reg Keys funzt alles wieder ohne den Alias nutzen zu können. Connecting to SMB share on a Windows 2000-based computer or a Windows Server 2003-based computer may not work with an alias name Liebe Grüsse Tino
  9. Hallo, gibt es / wird es geben ... ADM Files über Windows 7 die ich in eine AD2003 einbinden kann? Ich habe Windows 7 in eine 2003er Domäne eingehängt was funtionierte einige GPOs wurden übernommen andere nicht. Gruß Xcooldj
  10. Hallo liebes Forum, ich habe ein thema vor mir wo ich bidingt durch 0Plan weiter komme. Ich habe eine fertige DVD von der ich Booten kann. Jetzt möchte ich diese DVD auf ein USB Stick kopieren und von diesem auch Booten (der Client soll dies unterstützen). Wie fange ich an und ist dies möglich. Cool währe irgendwo eine how to beschreibung! Bitte um hilfe! Xcooldj
  11. Hallo, danke für die Antworten und sorry für die späte Nachricht von mir. Ja es geht mir um das Bild nach dem Anmelden was kurz erscheint bis die GPO das aktuelle bzw richtige Bild anzeigen lässt. Gruß
  12. Hallo, danke für die Mail! Leider steht der Eintrag schon auf "None"! Gruß Tino
  13. Hallo liebes Forum, auch auf die Gefahr das ich den hinweis bekomme die suche zu nutzen, was ich natürlich gemacht habe, möchte ich dennoch meinen "Fall" beschreiben. 1. Ich habe für meine Domäne Hintergrundbilder erfolgreich verteilt und die User können diese auch nicht ändern. 2. Die User beklagen sich, das sie beim Hochfahren das "alte Persönliche" Hintergrundbild noch sehen können. Sobald der User angemeldet ist, bekommt er dann meins. Frage: Wie löse ich das, das nur der normale Blaue Hintergrund zu sehen ist wenn der User den PC startet oder sich abmeldet? Gruß Tino
  14. Hallo liebes Forum, ich habe eine User GPO geschrieben die den Hintergrund des Clients ein wenig anpasst. Nun möchte ich nicht das die GPO auf den Servern zieht sondern nur auf den Clients. Die Server, Clients und User kann ich von der OU nicht verschieben. Die Server liegen aber in einer höheren OU Struktur und die User GPO wurde darunter angesetzt. Da hier aber die User abgelegt sind und diese auf die Server über Citrix, RemoteDesktop zugreifen bekommen die dennoch die Einstellung. Wie kann ich das unterbinden? Gruß Tino
  15. Hallo, ich denke ich habe meinen fehler gefunden und suche jetzt die quasi bestätigung dazu. Folgendes ist noch zu beachten: ich habe den exchange auf einem w2k server installiert. Dieser wird auch als DC eingesetzt. Die weiteren DCs sind Windows 2003 Server! Ich hatte damals eine Schemaerweiterung durchgeführt. Jetzt habe ich noch das gefunden: MSXFAQ.DE - Exchange Installationsmatrix und dann "Abhängigkeiten vom DC" Ihc denke das ich das noch ausführen muss! Kann das sein? ann ist noch das Problem mit dem Fehler vom OfflineOrdner da was dann zu lösen währe. Gruß Tino
×
×
  • Create New...