Jump to content

hansenrum

Members
  • Posts

    95
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by hansenrum

  1. Hab noch eine Lösung gefunden, vielleicht für den einen noch interessant: Windows Kugel (Start) drücken -> rechte Maustaste auf "Computer" drücken -> "Verwalten" im Kontextmenü auswählen -> Adminkennung eingeben
  2. Hallo mal eine allgemeine Frage in die Runde. Wenn jemand auf einem Client in seinem Browser Autologin aktiviert hat , also das z.b Loginname und Passwort für Internetseiten gespeichert werden. Wenn nun jemand drittes zugriff auf den IE Ordner / Profilordner / Cache Bereich im lok. Profil hat, und den ganzen Temp usw. in sein eigenen kopiert würden dann die Auto Login Daten in seinem Browser aktiv werden? Ich frag mich grad ob die Daten im Firmennetz überhaupt sicher sind, wenn ich mich z.B in diesem Forum Automatisch einloggen lassen dann sind diese Daten da in meinemlok. Profilordner irgendwo hinterlegt. Wenn nun diese Ordner in ein anderes Profil kopiert werden was dann ? Oder sind die Daten "Browser ID" gebunden und können an einem anderen PC gar nicht verwendet werden auch wenn die Browser Version identisch ist?
  3. Hallo weiß jemand wie ich zum Beispiel die "Verwaltung" unter Win7 als Admin starte? Mit Hochstelltaste + Rechtsklick erscheint kein Kontext "Ausführen als..." Die .cpl Datei für die Verwaltung ist mir auch nicht bekannt, sonnst könnte man die ja als Admin ausführen. Möchte mir den Umweg ersparen mich am PC als Admin anzumelden, muss ja auch mit Ausführen als gehen. CMD mit runas wollte ich auch nicht Danke
  4. wenn der PC keinen lok. Admin eingetragen hat? oder meinst Du den stand. lokalAdmin der schon drauf ist vom System her
  5. Hallo wenn ein user einen win7 pc hat, dieser sich in der Domäne anmeldet, wie kann man in der Anmeldemaske den Computernamen auslesen. Unter WinXP langte es wenn man auf das Pull Down Menü "Anmelden an" klickte, dann erschien dort "Dieser Computer ....." Unter Win7 ist mit nur .\ bekannt , dort steht aber nicht der PC Name Danke
  6. so klappt wieder habe folgendes gemacht - router stromlos - feste ip am windows xp rechner danach hat mein win7 laptop den drucker wieder gefunden
  7. Hallo mal eine Frage in die Runde, vielleicht hat jemand eine Lösung Im Heimbereich arbeite ich mit 4 PC ( 2x XP Rechner über Lankabel am Router , 2x Windows 7 Laptops über WLAN mit dem Router verbunden) An einem Windows XP Rechner ist ein HP Drucker über USB angeschlossen, dieser Drucker ist im Netzwerk freigegeben. Der Freigegebene Name lautet HP3010 Alle 4 PC Systeme befinden sich in der Arbeitsgruppe "MSHEIMNETZ" bis vor 1 Woche konnten alle Rechner auf dem Drucker drucken. Ein Ping zum XP PC wo der Drucker freigegeben ist geht durch. Der Win7 Laptop erhält 4x eine Antwort bei Ping auf 192.168.0.103 Mitmal wird der Drucker aber von den beiden Win7 Rechnern nicht mehr gefunden, der andere Win XP Rechner hat weiterhin keine Probleme mit dem Drucker, dieser kann über den freigabenamen des Druckers auf dem Drucker drucken.
  8. Ja darum geht es, nur ich möchte dauerhaft den Button "ONLINEBETRIEB / OFFLINEBETRIEB" unter Computer verfügbar haben. Dieser Button erscheint nus sporadisch. Das klassische Syncronisieren wie damals unter "EXTRAS" .... finde ich auch nicht mehr.
  9. hallo ich habe einen Telearbeitsplatz mit vielen Netzlaufwerken. Über den Bereich "Computer" oder "Explorer" werden mir ja die Netzlaufwerke angezeigt, aber nur sporadisch finde ich oberhalb in der Leiste den Button "ONLINEBETRIEB" . Auch mit rechtsklick auf die Netzlaufwerke kann ich nicht syncroniesieren. Weiß jemand wie ich den Button "Onlinebetrieb" dauerhaft einbinden kann, bzw wie ich die Netzlaufwerke manuell syncronisieren kann. Danke
  10. Ich frage weil ich im Support ca 2000 Anwender Remote in einer Domäne betreue. Normal schalte ich mich p. Remote Access auf die Systeme und der Anwender genehmigt mir dir Zutritt. Dann habe ich aber lediglich die Berechtigung des Anwenders, sprich keine Admin Rechte. Um Sachen Auszuführen mit Adminberechtigung könnte ich den Anwender bitten sich abzumelden und mich dann an seinem Rechner p. RDP und mit meiner Adminkennung für die Domäne anmelden. oder besser und einfacher ist es halt mit Ausführen als..... und dann mit meiner Kennung, nur dieses "Ausführen als" finde ich beim Drucker und Fax nicht mehr unter Windows 7 , bei XP Systemen ist es kein Problem da geht es. Ich könnte ansonsten noch die runas Variante machen, und dann die cpl mit admin starten, ist mir aber zu umständlich. Ich bräuchte am Einfachsten also die Möglichkeit die Drucker mit "Ausführen als...." hinzuzufügen zu können unter Windows 7
  11. Hallo unter Windows XP konnte man im Fenster "Drucker und Faxgeräte" ja mit der Hochstelltaste und Rechtsklick im Kontextmenü auswählen "Ausführen als" und dann auswählen "Drucker hinzufügen" oder "Servereigenschaften" Unter Windows 7 funktioniert das nicht, weiß jemand wie es dort geht? Danke
  12. Danke das wird es sein, wahrscheinlich lokal gespeichert. Im welchen Menüpunkt kann ich das Archiv manuell laden (einbinden) Danke
  13. Hallo ich habe einem Benutzer in einer Domaine ein neues Outlook Profil ( Outlook 2003 ) gesetzt da das alte nicht mehr richtig gearbeitet hat. Ich habe diesen Anweisungen befolgt: In Outlook 2007 und Outlook 2003 ein neues E-Mail-Profil erstellen Jetzt sagt der Benutzer er hätte vorher auch ein "Archiv" gehabt, wo genau kann ich dieses Einfügen bzw wo muss ich den Archivnamen angeben. Zumal bei dieser Anleitung auch kein Feld dafür habe: http://www.microsoft.com/germany/kleinunternehmen/tipps-und-tricks/office/mehrere-outlook-profile-einrichten.mspx Sollte das Archiv nicht automatisch anhand der Profildaten des Users mit angezeigt werden? Gruss
  14. In Outlook 2007 und Outlook 2003 ein neues E-Mail-Profil erstellen
  15. Hallo kann mir jemand kurz sagen welche Checkmöglichkeiten ein Supportmitarbeiter hat wenn er für eine große Firma im Support arbeitet die Bundesweit Verteilt ist und die PC´s sich alle in einem Netzwerk befinden. Nehmen wir an alle PC Systeme laufen auf Windows XP und arbeiten im Emailbereich über einen Exchange Server. Manche PC Systeme haben einen lokalen Drucker direkt am PC, andere haben einen Netzwerkdrucker der vielleicht in einem anderen Raum steht oder Standort Folgende Anfängerfragen habe ich dazu: 1.) Ein User ruft an und fragt warum er keine Emails mehr senden kann oder bekommt. Meine Lösung: schauen ob Outlook gestartet ist und mit dem Exchange verbunden ist, ggf. Ping auf Exchange Server? Frage: Wie kann man das kontrollieren? Gibt es da einen einfachen Befehl auf DOS Ebene oder ein Exchange Icon in der Taskleiste? 2.) Ein User kann nicht mehr Drucken. Lösung: Kucken ob ein Drucker installiert ist? Wie kann ich als Supportmitarbeiter feststellen , am besten mit 2-3 Klicks wie der Rechner wo angebunden ist, ob er im Firmennetzwerk bereit ist. Welche Dienste korrekt gestartet sind oder ähnl.? Danke für Infos
  16. Hallo Forum mal 2 Fragen wenn mein WLAN USB Stick auf dem Desktop anzeigt "Verbunden" und ich dann nach dem Netzwerkschlüssel gefragt werden, auf welcher Ebene besteht dann die jetzige angezeigte Verbindung? Ist das rein auf der MAC Adress Ebene? Die IP Adresse wird ja erst nach Authentifizierung vergeben, also auf IP Ebene kanns ja nicht sein.... Frage 2: Wenn man den Netzwerkschlüssel richtig eingegeben hat und man dann vom Router keine IP zugewiesen bekommt könnte es auch daran liegen das der DHCP Dienst unter WINXP deaktviert wurde? Oder hat dieser Dienst nur die Funktion wenn der PC selbst DHCP Server ist , in der obrigen Frage wäre das ja eigentlich der Router. Oder muss der Dienst DHCP auf aktiv sein auf dem PC um eine IP und DNS zu empfangen? Danke
  17. Hallo mal eine Frage zur Internet DSL Technik: Wenn ein Internet Anbieter Unternehmen entsteht und dieser einen eigenen Backbone hat wie z.b. Telefonica Deutschland oder QSC wie kommt man dazu? Haben die von Anfang an eigene Leitungen verlegt oder gibt es genug Freie Leitungen die dann von der TCOM abgekauft werden. Z.B QSC hat 140 Deutsche Städte versorg, Telefonica soll 270 Einwahlknoten haben, aber wie kommt man so schnell an soviel Masse? Wir reden doch hier von Glasfaserkabel unter der Erde oder? Wenn jetzt ein neuer Anbieter kommen würde, mit eigenem Backbone und sich in den Städten breitmachen will muss er dafür alle Strassen aufreißen??? oder langt genug Geld um vorhandene Tote?? Leitungen zu übernehmen? Danke
  18. vielen dank, hat mir sehr geholfen gibt es noch mehr optionen wie zum beispiel direkt in die eigenschaften einer lan verbindung zu gelangen als nur oberflächlich in die "netzwerbverbindungen" vielleicht mit angabe eines parameters hinter dem .cpl befehl? danke
  19. also ist ICMP Bestandteil vom IP Protokoll.... wenn der PING Befehl mal defekt ist was müsste man dann nachinstallieren?
  20. Hallo gibt es eigentlich Tastaturkürzel die man auf dem Desktop drücken kann um vielleicht direkt in die -> "Netzwerkverbindungen" in der Systemsteuerung zu gelangen oder in die "Internetoptionen" der Systemsteuerungen oder die DOS Eingabeaufforderung ohne den Weg "Ausführen" und dann "CMD" Danke für alle Tipps und Tricks
  21. Hallo was könnte man noch prüfen wenn 1. -> in einem Browser eine Seitenanzeige nicht klappt, kein Proxy aktiv ist, automatisch Suche deakiviert ist - ein PING auf DOS Ebene die www adresse erreicht - ein PING auf den Router durchgeht 2. -> in einem Browser eine Seitenanzeige nicht klappt , die IP Adresse und Gateway und DNS im Bereich des Routers liegen - ein PING auf DOS Ebene auf www mit Zeitüberschreitung antwortet - ein PING auf DOS Ebene auf den Router mit Zeitüberschreitung antwortet dann noch eine allgemeine Frage ein Browser holt sich die Antwort doch über den HTML Port 80 - auf welchem Port holt sich der PING Befehl die Antwort wenn man www oder IP anpingt? - wenn ein PING ausgeführt wird, aber Zeitüberschreitung kommt, kann man dann davon ausgehen das die Netzwerkkarte immer OK installiert ist und die Gegenstelle nur ein Problem hat oder Einstellungen einer Schutzsoftware aktiv sind? oder könnte es auch die NIC im eigenen Rechner sein? - ist der PING Befehl bestandtei der TCP/IP installation, soll heißen wenn das Protokoll richtig installiert ist funktioniert auch der PING Befehl? Danke für Antworten
  22. Hi kann mir jemand erklären welche Bedeutung und in welcher Reihenfolge die Stützpunkte/Übergabepunkte bei DSL eine Rolle spielen? In meiner Stadt bin ich beim ISP DSL Anbieter. Der meinte mein Netzbetreiber sei Telefonica Deutschland. Die letzte Meile dürfte aber weiterhin bei der TCOM liegen, da diese bei meiner Störung auch mit ins Spiel kam. Bei meiner letzten DSL Störung (kein Syn) meinte mein ISP das eine Störung vorliegt und man nun den Netzbetreiber TDe beauftragt zur Behebung. TDe hat dann die TCom beauftragt zur Entstörung am HVT?? Ein TCom Techniker war dann noch bei mir zuhause, hat ein Messgerät in die TAE gesteckt, war am APL im Keller und ist weggefahren, kam wieder und meinte die Leitung sei OK. Er verabschiedete sich mit den Worten das mein ISP was an der Zentrale machen müsste. Ich solle mich wieder an meinen ISP wenden und dieser an den Netzbetreiber TDe. Jetzt verstehe ich den Zusammenhang nicht welche Bauteile in welcher Meile liegen und wer wann Zustänig ist. Es ist ein das Wort ÜVT oder UVT gefallen. Kann mir jemand kurz erklären wie die Verteiler hintereinanderliegen bis zur TAE ISP -> HVT -> ??? -> ÜVT -> APL -> TAE und welcher Anbieter (ISP , Netzbetreiber, TCOM) für was zuständig ist Danke
  23. Hi mal eine allgemeine Frage zu den Ports. http läuft ja auf Port 80 , Läuft dann auch automatisch der Upstream und der Downstream im Browser über diesen Port oder gibs da verschiedene? Ist der Port 80 immer der Standart Port für http Anfragen oder kann ein Provider diesen auch auf eine andere Nummer verschieben? Danke
  24. hi mal wieder eine technische frage. ich habe von arcor zu freenetkomplett gewechselt, meine dsl router syncronisiert auch und die freenetzugangsdaten sind im router gespeichert. nur bekomme ich im browser nur eine arcor seite angezeigt. im freenet support meint man nun man müsse das dem netzbetreiber per störungsmeldung melden da liegt ein portierungsfehler vor. was ist das? bin ich am dslam falsch aufgeschaltet weil die strippe ins haus ist doch immer die gleiche? und wenn ja am hvt , haben die anbieter dort alle ihre eigenen leitungen? da müsste doch alles über einen router ins backbone laufen oder?
  25. du must vorher die fritz box 5 minuten vom strom nehmen und dann hast du 10 minuten zeit per lan kabel das webinterface aufzurufen. unter dem passwortfeld ist dann ein link zum klicken für die werkseinstellung. dieser link ist aber nur da wenn man das gerät vorher vom strom hatte. nach der werkseinstellung ist bekanntlich das pw von der fb weg und die wlan verschlüsselung ist auf standart und man kann sie dann ja auch ändern. überigens hat die fb7170 keinen reset knopf ;) der schwarze knopf hinten ist für wlan an/aus
×
×
  • Create New...