Jump to content

lausbub007

Junior Member
  • Content Count

    80
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About lausbub007

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo zusammen, wir haben 2 Citrix Server 4.5 in einer Farm im Einsatz. Gestern Abend ist nun das Problem aufgetaucht, dass Citrix nicht die angemeldeten User auf die beiden Citrix Server der Farm verteilt hat, sondern immer nur auf Server 1. Wie kann man jetzt Citrix beeinflussen, damit er dies wieder richtig macht? Bzw. wo kann man die betreffenden Einstellungen tätigen? DANKE für die Infos Gruss Ramón
  2. Ja den Film kenne ich klar. Was ist nicht gut an Exchange 2010???? Grüsse
  3. Nein nicht nur wegen diesem Feature, Exchange 2010 kann ja einiges mehr besser als das 2003er. Grüsse
  4. Hallo Norbert, nein das Feature ist kein Grund zur Migration aber wichtig für uns dass es geht. Vielleicht migrieren wir nun auf 2010. Danke Gruss Ramón
  5. Kann das denn der neue Exchangeserver 2010 auch wenn man nur einen hat? DANKE und Grüsse Ramón
  6. Hallo zusammen, wir haben ExchangeServer 2003 im Einsatz. Auch sehr viele öffentliche Ordner. Gestern mussten einige MA über OWA auf die öffentlichen Ordner zugreifen, da ist dann das Problem aufgetaucht, dass man die Mails zwar aufmachen kann im öffentlichen Ordner, allerdings kann man diese dann nicht weiterleiten oder antworten - über outlook selbst geht das Problemlos. ... Wie kann man das in OWA ändern? DANKE für die Hilfe, Grüsse von Ramón:confused:
  7. Hallo zusammen, wie kann ich erkennen, ob bei Windows Server 2003 Standard x64 - die original Deutsche Version installiert wurde oder eine Englische mit Deutschem Sprachpaket?? DANKE und Gruss Ramón
  8. Wir setzten Veritas 6.5.3. ein. Wie gesagt das Restore von Mails in das Originalpostfach das geht, nur nicht in ein anderes. Gruss Ramón
  9. Bei Symantec hab ich auch schon nachgesehen aber nichts gefunden. Restore von User A in User A geht. nur nicht von User A in User B.
  10. Die gelöschten Mails werden 7 Tage aufbewahrt. Im Veritas sieht man auch dass die Mails restored wurden, allerdings kann ich über Outlook 2003 bzw. über OWA keine Mails sehen, dort wird auch gesagt dass er Postfachinhalt 0 MB ist. DANKE
  11. Hallo zusammen, ich habe folgende Frage für die ich bisher keine Lösung gefunden habe: Wir haben Exchange Server 2003 im Einsatz. Wir sichern mit Veritas Netbackup den Server und einmal die Woche alle Postfächer und Öffentl. Ordner. Nun habe ich folgendes Problem: Ich habe User A der hat 100 Mails im Postfach, Postfachgrösse 10 MB. Mit Veritas Netbackup hab ich die Mails restored und zwar in das Postfach von User B. Im Exchange Server Manager sehe ich nun dass das Postfach eine Grösse von 10 MB hat. Wenn ich das Postfach aber über Outlook 2003 öffne dann ist das Postfach LEER, es sind 0 Einträge vorhanden :-( Jetzt steh ich echt vor einem Rätsel, wie kann ich die Mails im Postfach von User B sichtbar machen, bzw. bekommen die einen Flag dass er diese nicht sehen kann, bzw. hat noch jemand eine Idee?? DANKE FÜR EUERE HILFE! GRUSS Ramón
  12. Das Problem ist einfach dass sogar am Server direkt wenn ich dort den IE starte, der Haken verschwindet. Bei jedem anderen Server den wir in Betrieb haben passiert dies nicht, nur an dem wir Citrix laufen haben. Das ist das seltsame. – Hallo Norbert, Danke für deinen Tipp, wir haben uns die GPOs nochmals genauer angesehen und bemerkt dass wir dort einen Fehler hatten. DANKE Gruss Ramón
  13. Hallo zusammen, wir haben 2 Windows 2003 Server X64 Versionen im Einsatz. Darauf läuft Citrix. Wir haben folgendes Problem: Der InternetExplorer 7 verliert dauernd den Haken bei der Einstellung "ProxyServer für Lan Einstellungen verwenden". Dies haben wir auch schon über GPO versucht aber die Einstellung fällt laufend nach einer Neuanmeldung am Server raus. In Citrix kann nun der veröffentlichte IE nicht verwendet werden. Hat jemand auch ein solches Problem? Danke und Grüsse Ramón
  14. Also der Prozessexplorer zeigt folgendes an: Process Private Bytes sqlservr.exe 347.760 K w3wp.exe 106.600 K explorer.exe 38.472 K procexp.exe 38.196 K wsusservice.exe 36.576 K igateway.exe 32.196 K AFPServer.exe 29.860 K snmp.exe 26.096 K InoRT.exe 23.936 K InoTask.exe 23.464 K spoolsv.exe 18.228 K svchost.exe 17.364 K USNotifyService.exe 16.132 K inetinfo.exe 15.108 K lsass.exe 14.784 K NbWin.exe 13.880 K RMServer.exe 10.980 K client32.exe 8.428 K NSS Quota Server.exe 8.408 K winlogon.exe 8.132 K SrvCtrl.exe 6.404 K svchost.exe 5.992 K EmcPowMon.exe 5.540 K InoRpc.exe 5.384 K NSS Core Server.exe 5.352 K services.exe 4.856 K iomgr.exe 4.412 K svchost.exe 4.052 K w3wp.exe 3.996 K NaviAgent.exe 3.864 K svchost.exe 3.752 K smlogsvc.exe 3.608 K EmcPowSrv.exe 3.380 K svchost.exe 2.924 K SAPlpd.exe 2.816 K SAPlpd.exe 2.812 K SAPlpd.exe 2.812 K SAPlpd.exe 2.812 K jucheck.exe 2.464 K msdtc.exe 2.112 K wmiprvse.exe 2.004 K arcpd.exe 1.848 K csrss.exe 1.824 K Upsag_nt.exe 1.640 K svchost.exe 1.568 K svchost.exe 1.520 K bpinetd.exe 1.388 K Realmon.exe 1.316 K taskmgr.exe 1.196 K notify.exe 1.144 K locator.exe 1.056 K bpjava-msvc.exe 1.036 K sqlwriter.exe 988 K afaagent.exe 984 K NRPE_NT.exe 928 K svchost.exe 836 K PRONoMgr.exe 824 K PowMigSrvc.exe 808 K BacsTray.exe 808 K tcpsvcs.exe 632 K svchost.exe 540 K WZQKPICK.EXE 516 K jusched.exe 484 K HbaHsMgr.exe 472 K svchost.exe 440 K smss.exe 148 K Und bei der Speicherauslastung: Physical Memory - total 4.111.812 Available 1.250.872 System Cache 3.052.836 Also dann sollte ich oben doch über 2.8, GB Speicherverbrauch sehen oder?? Der Available Memory fällt von ca. 2.8 GB auf die 1.25 zurück ohne dass ich im Process Explorer etwas ändert. Woran kann das nun liegen?? DANKE
×
×
  • Create New...