Jump to content

Kinghasi

Members
  • Posts

    158
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kinghasi

  1. Leider doch nicht. Habe die LAN Schnittstelle mit dem WAN-Miniport verwechselt. Wird immer noch die in Windows konfigurierte MAC (LAA) und nicht die original auf der Netzwerkkarte eingebrannte angezeigt. Eventuell fällt ja jemanden noch was ein ... LG Thomas
  2. habe jetzt das problem, dass der zugriff verweigert wird. kann ich hier auch irgendwie admin-user parameter hinzufügen? Danke vielmals für deine hilfe!!!
  3. Danke nochmals - bin aber anscheinend zu unfähig für die powershell :-( kannst du mir den kompletten befehl posten wenn ich z.B. die IP 192.168.1.10 auslesen möchte? folgendes funktioniert lokal: WMIC path win32_networkadapter get MACAddress DANKE!!!
  4. lokal funktionierts schon mal :-) endlich wird die richtige adresse angezeigt. wie kann ich diesen befehl auf remote-pc's absetzen? danke im voraus, lg thomas
  5. hat leider nicht funktioniert - auch bei diesem Tool wird die eingestellte LAA des OS angezeigt.
  6. werde ich morgen gleich probieren!!! schönen abend noch ... lg thomas
  7. Und auch wirklich die eingebrannte der Netzwerkkarte und nicht die in Windows konfigurierte LAA? LG Thomas
  8. Hallo! Ich habe das Problem, dass bei unseren Firmen PC's der Parameter LAA (Local administred adress) in der Windows Konfiguration der Netzwerkkarte gesetzt wurde. D.h. alle Tools die ich bis jetzt probiert habe liefern mir diese Adresse. Ich würde aber die Original eingebrannte MAC der Netzwerkkarte benötigen. Kennt jemand eine Möglichkeit bzw. eine Anwendung, welche mir diesen Wert liefern kann (Remote!)? Danke im Voraus, Thomas
  9. Ich habe den PC jetzt einfach neu installiert ...
  10. Danke! Leider komme ich nicht auf HKEY_LOCAL_MACHINE mit diesem Tool. Das geht fix in den Reiter Software und ich kann keinen anderen Pfad wählen. Muss noch ein wenig rumspielen - vielleicht komm ich dahinter :-)
  11. gibt es auch andere (fertige) live cd's die das editieren der registry ermöglichen? danke im voraus.
  12. Leider habe ich im abgesicherten Modus dasselbe Problem. Das war auch mein erster Gedanke :-)
  13. Morgen! Ein Kollege hat heute seinen PC vorbeigebracht. Seit dem Wochenende kann er sich nicht mehr anmelden. Sofort nach der Anmeldung mit dem Admin Account wird ein automatischer Logoff durchgeführt. (genauso mit normalen User Accounts ...) Was kann hier passiert sein, bzw. gibt es eine Lösung? Danke im Voraus.
  14. wenn ich mit hostnamen statt ip verbinde gehts. zusätzlich noch die intraneteinstellungen anpassen (automatisch deaktivieren)
  15. Wenn ich eine Access Datei von unserem NAS öffnen will (ist nicht Mitglied der Domäne, da nicht einstellbar ...) kommt folgender Fehler: "Microsoft Access konnte diese Datei nicht öffnen. Die Datei befindet sich außerhalb Ihres Intranets oder auf einer Website, die nicht zu den vertrauenswürdigen Websites zählt ..." Ich habe die IP schon zu den vetrauenswürdigen Seiten hinzugefügt und im IE7 wird diese auch als Intranetseite erkannt. Kennt jmd diesen Fehler und im Idealfall auch die Lösung? Alle anderen Dateien wie Word, Excel, etc. funktionieren einwandfrei. Danke im Voraus.
  16. nein, unser esx server ist leider schon voll :-)
  17. danke für die vielen antworten - werd mal rumprobieren!
  18. für die vielen antworten. Wie könnte ich zB wenn Vista bereits installiert ist, windows xp als zweites os installieren? es gibt nur eine partition ...
  19. Hallo! Ich bin gerade auf der Suche nach der optimalen Lösung für unsere Schulungsumgebung. Folgende Anforderungen: - 2 versch. Betriebssysteme sollen installiert sein - Von User durchgeführte Änderungen sollen beim nächsten Reboot wieder verworfen werden - Das ausgewählte Betriebssystem soll erst mit Passworteingabe gestartet werden können Kennt jemand eine günstige bzw. sogar Freewarelösung? Vielen Dank im Voraus!
  20. danke für eure antworten. ich habe nun auch ein anderes problem ... ... wie schon erwähnt habe ich auch die Notes Agent Option miterworben. wenn ich nun die zu sichernden Notesdatenbankordner auswählen will, kommt die Meldung, dass keine Journaleinträge vorhanden wären und ich kann folgend nichts auswählen. wo könnte hier der fehler liegen? danke im voraus.
  21. Ich denke auch eher, dass es an meiner falschkonfiguration des Backup to Disk Ordners liegt. Windows muss doch egal sein, ob das gemappte Lw ein NAS ist ... Wie muss ich den Backup to Disk Ordner bzw. den Backup Job konfigurieren damit die gesamte Speicherkapazität (1TB) genutzt wird?
  22. NAS ist eine Western Digital My Book World II HD mit 1 TB welche ich einfach als Netzlaufwerk am Symantec Server mappe. Vielen Dank im Voraus.
  23. Ich habe das seltsame Problem, dass nach einem Neustart die Dateifreigabe wieder deaktiviert ist im Freigabecenter. Warum ist das so??? Danke im Voraus.
  24. Ich habe vor kurzem die Software Backup Exec 11d mit Notes Agent erworben. Leider habe ich Probleme mein Speichermedium (NAS als Netzlaufwerk gemappt) zu verwenden. Die Testsicherung bricht immer sofort mit der Meldung "zu wenig Speicherplatz" ab. Ich möchte einfach alle Notesdatenbanken (ca. 100GB) täglich sichern. Es sollten jeweils 4 Generationen pro Datenbank verfügbar sein. Wie muss ich das Speichermedium (1 TB Raid 1) in der Backup Software defnieren? Wie muss ich den Job definieren? Habe jetzt schon tagelang rumgespielt und komme auf keine Lösung. Vielen Dank im Voraus!
×
×
  • Create New...