Jump to content

slako

Junior Member
  • Content Count

    102
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About slako

  • Rank
    Junior Member
  1. Na ja wannabee beschwert sich das ich nicht vorher in "gegoogelt" habe und samsam hat sich beschwert weil ich jarazul geantwortet habe. Der Artikel von Daim und die die mir samsam genannt hat sind ok. Danke
  2. Hier sind schon ein paar komische Leute, der ein pöbelt mich an weil ich überhaupt einen Forumeintrag gemacht habe, der andere weil ich auf eine Frage von einem anderen geantwortet habe. Also ne!
  3. Ok, also die Windows 2003 sind 32-bit, die 2008 R2 natürlich 64-bit, es soll die gleiche Domäne bleiben. Der Forestlevel ist "Windows 2000 pur" . Anforderung wäre alle bestehenden DCs auf 2008 R2 zu migrieren.
  4. Danke für die Antworten. So soll es werden: Ist: Domäne mit 2003 Std. SP2 DCs Soll: Domäne mit 2008 R2 Dcs
  5. Habs leider nicht gefunden, da habe ich mir gedacht ich frag mal bei den Experten nach, die das schon öfter gemacht habe. Dafür ist ein Forum ja da.
  6. Hallo Leute, ich muss unsere Domäne von 2003 auf 2008 R2 migrieren. Kennt jemand von euch ein HOWTO oder entsprechende Literatur? Gruß Slako
  7. Hallo Leute, ich habe bei uns den Fileserver ausgetauscht. Der Neue hat den gleichen Name wie der Alte, die Freigaben sind auch gleich. Das ganze funktioniert bis auf einen Rechner problemlos. Nur bei einem bekomme ich, wenn ich ein Netzlaufwerk verbinden will die Meldung "Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar". Kann das sein das Windows XP die Verbindungen irgendwie Cached? Danke!
  8. Hallo Leute, ich hab mal ne Frage an die Experten. Ich habe eine Fileserver mit Samba. Diesen habe ich auf die neueste Sambaversion hochgezogen. Ich habe dabei die alte Sambaversion deinstalliert und die neueste installiert, hab dabei den Server aus unseren AD (Win2003) gelöscht und als die neue drauf war bin ich der Domäne wieder mit dem gleichen Rechnernamen beigetreten. Der Server läuft soweit einwandfrei. Nur auf einigen Clients habe ich das Problem, das diese sich nicht mehr mit dem Server verbinden können. Als Fehler erhalte ich "Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar" bzw. wenn ich es mit "net use" versuche "Systemfehler 64 aufgetreten". Gruß Slako
  9. ich meinte eher eine übersicht wo ich die SID von allen Rechnern ermitteln kann.
  10. Mit sysprep is mir schon klar. Ich meinte ob man auf den DC eine übersicht bekommt, wo man event. doppelte SID sehen kann?
  11. Wo seh ich das? Bzw. wo kann ich das ändern?
  12. Die VM hab ich so fertig bekommen, ich hab dann nur noch eine Software installiert. Was würd das bringen?
  13. Ja, das Problem tritt aber nur bei dieser VM auf, bei anderen mit gleichen BS (WinXP SP3) hab ich keine Probleme
  14. Hallo Leute, ich hab bei einem meiner Clients sporadisch im Ereignislog unter "Anwendung" immer wieder folgende Fehlermeldung: Die automatische Zertifikatregistrierung für "lokaler Computer" konnte keine Verbindung zum Active Directory (0x8007003a) herstellen. Der angegebene Server kann den angeforderten Vorgang nicht ausführen. Die Registrierung wird nicht durchgeführt. Umgebung: Win2003 Domäne, Rechner läuft auf VM-Ware. Gruß Slako
  15. Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einer Software die Passwörte verschlüsselt speichert und auch netzwerkfähig wäre damit mehrere Personen darauf zugriff haben. So in der Art wie KeePass. Weis da jemand was? Danke für eure Anworten.
×
×
  • Create New...