Zum Inhalt wechseln


Foto

VPN und VDI


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#16 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.860 Beiträge

 

Geschrieben 05. Oktober 2016 - 19:57

ich sehe das auch etwas getrennt VPN und VDI. Ich denke der größte Mehrwert der VDI Lösung liegt nur darin

mögliche Hardware einzusparen wenn man ThinClients einsetzt und sobald man eine saubere VPN Lösung hat ist dies

sag ich mal noch ein Sahnehäupchen an Security mehr wegen dem Datenabzug.

Die Kosten für das Blech alleine interessieren niemanden.

Frei nach DocData "CAPEX und OPEX sind die relevanten Werte". Ich rechne immer noch in TCO :cool:

 

Ich wiederhole mich ungerne; trotzdem noch mal der Hinweis: Aus einem Gesamtbild eine einzelne Komponente zu bewerten ohne den globalen Kontext im Detail zu kennen ist wenig bis gar nicht hilfreich.

 

Edit: Zum Thema "Datenabzug"

Mit Videobrille, Knopflochkamera und OCR kann ich auch Daten abgreifen. DLP ist kein triviales Thema, das nur aus einer einzelnen technischen Komponente besteht.


Bearbeitet von Dunkelmann, 05. Oktober 2016 - 20:02.

Keep It Small - Keep It Simple


#17 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.271 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2016 - 06:02

Frei nach DocData "CAPEX und OPEX sind die relevanten Werte". Ich rechne immer noch in TCO :cool:


TCO fasst die Sache einfach nur weiter und macht es unnötig schwer, da die TCO auch "hidden costs" beinhaltet. Letztere kennt man nur selten, wenn man sowas nicht ständig in epischer Breite macht (was 99,9% der Fälle betrifft). Insofern ist eine Betrachtung von CAPEX und OPEX eine ausreichend genaue Approximierung, und TCO ist was für's Controlling.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...