Zum Inhalt wechseln


Foto

"Shadow Brokers": Netzwerkhersteller warnen vor Folgen des NSA-Hacks


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
Keine Antworten in diesem Thema

#1 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 18. August 2016 - 14:16

 

Nach dem angeblichen NSA-Hack haben Netzwerkhersteller Sicherheitswarnungen veröffentlicht. Sie bestätigen: Die von Hackern publizierten Sicherheitslücken sind gefährlich. Einige konnten seit Jahren ausgenutzt werden.

 

http://www.spiegel.d...-a-1108277.html


 

Gruppe "Shadow Brokers": Hacker erbeuteten offenbar NSA-Software

 

 

Unbekannten ist es offenbar gelungen, geheime Spähsoftware der NSA zu kopieren. Anschließend wollte die Hackergruppe ihre Beute im Netz verkaufen.

 

http://www.spiegel.d...ef=recom-veeseo


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)