Jump to content
Sign in to follow this  
hui.buh

2K3 - ADMT findet source-domain nicht

Recommended Posts

Situation ist wie folgt:

       /----------------[ Hub ]-----------------\
       |                   |                    |
       |                   |                    |
       |                   |                    |   
       |                   |                    |
-----------------   -----------------   ------------------
| 192.168.1.1   |   | 192.168.1.10  |   | 192.168.1.4    |
| NT 4.0 Server |   | Win2k Client  |   | Win2003 Server |
| Domain: ALT   |   | Domain: ALT   |   | Domain: NEU    |
-----------------   -----------------   ------------------

Ping geht, d.h. jeder PC kann jeden anderen erreichen.

 

Was will Ich machen?

-Ich will in der Win NT Domäne User- und Computer-Konten erstellen und dann mittels des Active Directory Migration Tool (Link) die User- und Computer-Konten auf den neuen Server kopieren (nicht verschieben).

 

Es gibt aber folgende Probleme:

 

1. Beim Hochfahren braucht der Win2003 Server durchschnittlich 5 Minuten (!). Das ist definitiv nicht normal, auch nicht für einen Server. Es sind beim Win2003 Server folgende Dienste hinzugefügt:

-Anwendungsserver

-POP3-Server

-DNS-Server

-Active Directory (~Domain Controller)

Nun ja, und Ich vermute, dass Ich in der DNS Konfiguration einiges falsch gemacht habe. Ich habe nun alle forward- und reverse-lookup-Zonen entfernt (Ich rede hier die ganze Zeit vom 2003 Server), aber das hat das Problem nicht gelöst. Hardware ist auch relativ neu (700 MHz, 512 MB DDR-RAM). Also: Wie muss Ich DNS konfigurieren?

 

2. Wenn Ich das ADMT starte, dann findet er die Source-Domain nicht. Unter Netzwerkumgebung findet er die Domäne "Alt" nicht. Und der NT-Server kann die Domäne "Neu" ebenfalls nicht sehen. Sie können sich also gegenseitig nicht "sehen". Warum findet er die Quell-Domäne nicht?

Share this post


Link to post

Nun ja, und Ich vermute, dass Ich in der DNS Konfiguration einiges falsch gemacht habe. Ich habe nun alle forward- und reverse-lookup-Zonen entfernt (Ich rede hier die ganze Zeit vom 2003 Server), aber das hat das Problem nicht gelöst.

 

Das ist definitiv ein Problem.

 

Tue folgendes:

 

1. DNS Eintrag an allen 3en sollte die 192.168.1.4 sein.

2. Richte erneut die FW und Reversezone ein und stelle sie inden Eigenschaften auf "Dynamische Updates sichere zulassen".

3. Neustart des Anmeldedienstes am w2003 srv.

- abwarten bis hier die SRV Records auftauchen (_msdcs, etc.)

4. Installiere WINS-Server am 2003er

5. Trage bei allen 3en die 192.168.1.4 als WINS Server ein.

6. führe am W2003 die Kommandos netdiag und dcdiag aus. Prüfe die Ausgabe auf Fehler und poste das evt. Ergebnis.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...