Jump to content
Sign in to follow this  
firefox80

Zeichenkodierung von Mails

Recommended Posts

Hallo Leute!

 

Ich blicke hier nicht durch was passiert ist, hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Hier die Vorgänge

1. Mail wird in Süd Afrika erstellt und zu unserem Partner in Österreich geschickt

2. Mail wird vom Partner an uns (ebenfalls Österreich) weitergeleitet

3. Beantwortung wieder zum Partner: Dort kommt nur ein verstümmeltes mail an

(4. Der Partner schickt das Mail zurück, mit Hinweis auf kaputte Zeichen (Seinen Mail-Ausdruck hat er als PDF angehängt)

 

 

Beispiel aus dem PDF:

Define loads â€oeTC‷, â€oeG(kN)‷, â€oee(m)‷ and â€oeΣRv(kN)‷

Confirm â€oeMy‷ and â€oeMx‷ denote moments about y and x axes

Do the reactions at â€oeRAI‷, â€oeRAII‷ etc include for the effects

of â€oeMy‷

and â€oeMx‷?

 

Dort sollten Anführungszeichen stehen. Aber auch europäische Sonderzeichen wie Umlaute werden verhunzt.

 

Wir verwenden Exchange mit OL2003. Unser Partner hat Lotus Notes

 

 

Was kann hier passiert sein?

 

 

PS: Das Mail im Postausgang wird Korrekt dargestellt. Bei Ansicht / Codierung ist Unicode UTF-8 gewählt.

Wie kann man erkennen, in welchem Format Exchange das Mail weg sendet?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...