Jump to content
Sign in to follow this  
adeba

2950 bleibt beim booten hängen---\Bootlog inside\

Recommended Posts

hallo, habe einen 2950 hier liegen der nicht richtig starten will. habe cisco mässig nicht so viel erfahrung. wenn ich mit hyper terminel oder terra term über den com port meines laptops mit einem adapter und cross over kabel auf den switch gehe kann ich beim booten zugucken.

 

folgendes erscheint im terminal:

 

SIEHE POST WEITER UNTEN

 

dort bleibt er stehen und nichts geht weiter. mir ist aufgefallen das dort steht "Press RETURN to get stardet!", muss man da normalerweise return drücken? kann es sein das meine temrinals nur nicht richtig eingestellt sind und er dieser "return drücken" nicht mitbekommt? was kann sonst sein? ios defekt? ist ein hardwareschaden auszuschliessen? bautrate habe ich auf 9600 und alle anderen temrinal einstellungen auch so wie es auf diversen seiten beschrieben ist. oder liegt es daran das ich ein rj45 und kein nullmodem kabel verwende? kann deswegen vielleicht die tastatureingabe nicht verarbeitet werden?

 

aber andererseits müsste er ja auch vernünftig booten können wenn keine console drannhängt, oder nich? Bin für jeden Tipp dankbar

Share this post


Link to post
Share on other sites

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

C2950 Boot Loader (C2950-HBOOT-M) Version 12.1(11r)EA1, RELEASE SOFTWARE (fc1)

Compiled Mon 22-Jul-02 17:18 by antonino

WS-C2950-24 starting...

Base ethernet MAC Address: 00:0c:ce:83:2d:40

Xmodem file system is available.

Initializing Flash...

flashfs[0]: 25 files, 2 directories

flashfs[0]: 0 orphaned files, 0 orphaned directories

flashfs[0]: Total bytes: 7741440

flashfs[0]: Bytes used: 4669440

flashfs[0]: Bytes available: 3072000

flashfs[0]: flashfs fsck took 7 seconds.

...done initializing flash.

Boot Sector Filesystem (bs:) installed, fsid: 3

Parameter Block Filesystem (pb:) installed, fsid: 4

Loading "flash:/c2950-i6q4l2-mz.121-11.EA1.bin"...##############################

################################################################################

################################################################################

################################################################################

###########

 

File "flash:/c2950-i6q4l2-mz.121-11.EA1.bin" uncompressed and installed, entry

oint: 0x80010000

executing...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Restricted Rights Legend

 

Use, duplication, or disclosure by the Government is

subject to restrictions as set forth in subparagraph

© of the Commercial Computer Software - Restricted

Rights clause at FAR sec. 52.227-19 and subparagraph

© (1) (ii) of the Rights in Technical Data and Computer

Software clause at DFARS sec. 252.227-7013.

 

cisco Systems, Inc.

170 West Tasman Drive

San Jose, California 95134-1706

 

 

 

Cisco Internetwork Operat

IOS C2950 Software (C2950-I6Q4L2-M), Version 12.1(11)EA1, RELEASE SOFTWARE

(fc1)

Copyright © 1986-2002 by cisco Systems, Inc.

Compiled Wed 28-Aug-02 10:25 by antonino

Image text-base: 0x80010000, data-base: 0x80528000

 

 

Initializing flashfs...

flashfs[1]: 25 files, 2 directories

flashfs[1]: 0 orphaned files, 0 orphaned directories

flashfs[1]: Total bytes: 7741440

flashfs[1]: Bytes used: 4669440

flashfs[1]: Bytes available: 3072000

flashfs[1]: flashfs fsck took 7 seconds.

flashfs[1]: Initialization complete.

Done initializing flashfs.

POST: System Board Test : Passed

POST: Ethernet Controller Test : Passed

ASIC Initialization Passed

 

POST: FRONT-END LOOPBACK TEST : Passed

cisco WS-C2950-24 (RC32300) processor (revision J0) with 20402K bytes of memory.

 

Processor board ID FOC0716Z3A1

Last reset from system-reset

Running Standard Image

24 FastEthernet/IEEE 802.3 interface(s)

 

32K bytes of flash-simulated non-volatile configuration memory.

Base ethernet MAC Address: 00:0C:CE:83:2D:40

Motherboard assembly number: 73-5781-11

Power supply part number: 34-0965-01

Motherboard serial number: FOC0717082P

Power supply serial number: DAB0716472A

Model revision number: J0

Motherboard revision number: A0

Model number: WS-C2950-24

System serial number: FOC0716Z3A1

 

 

Press RETURN to get started!

 

 

00:00:15: %SPANTREE-5-EXTENDED_SYSID: Extended SysId enabled for type vlan

00:00:20: %SYS-5-CONFIG_I: Configured from memory by console

00:00:20: %LINK-3-UPDOWN: Interface Vlan1, changed state to up

00:00:20: %SYS-5-RESTART: System restarted --

Cisco Internetwork Operating System Software

IOS C2950 Software (C2950-I6Q4L2-M), Version 12.1(11)EA1, RELEASE SOFTWARE

(fc1)

Copyright © 1986-2002 by cisco Systems, Inc.

Compiled Wed 28-Aug-02 10:25 by antonino

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die blauen Kabel von Cisco die nicht direkt einen RJ45 auf Com (9-Polig) Stecker haben sondern 2x RJ45 und mit einem Adapter an den PC angeschlossen werden sind keine Patch sonder Rollover Kabel. Wenn du also ein Patchkabel verwendest könnten die Sendeleitungen vertauscht sein...

 

sonst die alten Einstellungen:

9600 Bit/s

8 Datenbits

keine Parität

1 Stoppbits

Keine Flusssteuerung

 

Fast vergessen:

Der Bootvorgang sieht komplett aus (also als hätte alles geklappt).

Share this post


Link to post
Share on other sites

interessant, bin grad dabei mir son kabel zu besoregen. gehe ich also recht in der annahme das der switch ganz normal bootet und es richtig ist das er dort stehenbleibt? und nur wenn ich bei "Press RETURN to get started!" enter drücke kommr ich an die kommandozeile?

 

noch ne frage, so woe er jetzt konfiguriert ist , ist es ein ganz normaler 24 port switch, odeR? also ohne vlan usw. oder sieht man das erst bei sh ru?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, nach dem normalen Bootvorgang kommt die "...RETURN..." Meldung und nachher noch ein paar Einträge zum Beispiel Spanningtree etc. die dann auch starten. Also alles ok!

 

Kannst du so nicht sehen nur in der Konfiguration.

(Also du kannst natürlich sehen wieviele Ports der hat mit deinen Augen aber halt VLAN etc. nicht)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, danke. habe jetzt ein original cisco kabel drann und komme auch in die kommandozeile. habe natürlich nicht die zugangsdaten und muss mich jetzt ans passwort recovern machen... falls jemand ne gute möglichst deutsche anleitung hat kann er ruhig posten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...