Jump to content

Zugriff auf Netzlaufwerk


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo und guten Morgen,

 

ich habe hier ein Problem mit 1 XP-Client und 1 Windows 2003-Server. Der XP-Client (IP-Adresse *.*.70.*) soll sich in einem Finanzverfahren auf dem entfernten W2K3-Server (IP-Adresse *.*.72.*) anmelden. Dieses funktionierte auch bis vor kurzem einwandfrei. Und zwar wurde das Netzlaufwerk X mittels eines Scriptes auf dem XP-Client nach dem Anmelden angelegt.

 

Seit dieser Woche bleibt aber der Client bei Abarbeitung des Scriptes stehen... :confused: , das heißt, er verbindet das Netzlaufwerk nicht und die Kolegin kann sich dementsprechend auch nicht im Verfahren anmelden.

 

Wenn ich jetzt den Server anpinge (was auch funktioniert) und dann das Script manuell laufen lasse klappt alles einwandfrei. :confused:

 

Kann mir jemand erklären, was da los ist?

 

Danke im voraus,

Link to comment
  • 4 weeks later...

es sieht so aus als ob erst nach dem automatischen start des skriptes etwas geladen wird, das windows benötigt um dieses netzlaufwerk zu verbinden. allerdings kann ich nicht sagen, warum das vorher funktioniert hat, und was das ist. einziege erklärung, die mir einfällt: es ist etwas installiert worden.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...