Jump to content

win2ksrv Problem mit chkdsk


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hoffe das mir jemand bei einem Problem helfen kann.

 

Habe folgende Hardware P4P800 mit 2-SATA Platten gespiegelt am ICH5R Internen SATA Controler.

 

Nun das Problem, mitten im Betrieb wird mir die Meldung angezeigt, das chkdsk auf Laufwerk D. ausgeführt werden muß.

Nach einem Neustart, läuft dan auch chkdsk (lange) und startet wieder, soweit so gut einige Daten stehen dann im Ordner files.000 beim nächsten mal in files.001 usw. diese Problem tratt erst auf , als die platten einen Füllgrad von ca. 75% erreicht hatten, vorher lief alles bestens.

 

zur Info muß ich sagen das auf dem Laufwerk D: ein Ordner ist, Name xyz der im Netzwerk freigegeben ist. Den der Rechner wiederum als Laufwerk E: mounted.

 

Das ich also C: , D: , E: als Laufwerksbuchstaben habe.

 

Meine Vermutung geht dahin, das das Laufwerk D: welches ein FS mit NTFS besitz sich vielleicht nicht mit dem FS vom freigegebenen Ordner, also dem Laufwerk E: verträgt.

 

Ich weiß ****** Konfig. habe ich aber nicht eingerichtet.

 

Vielen Dank für Eurer Hilfe.

 

cu DIRK

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...