Jump to content
Sign in to follow this  
MikeKellner

Kaufempfehlung 1712 oder 1721

Recommended Posts

Hallo, ich brauche einen Router der eine 2Mbit SDSL Leitung bedienen kann, VPN soll er können und ISDN Backup. Nun hat mir ein Händler die beiden Geräte genannt, kann aber den genauen unterschied zwischen beiden nicht erkennen. Kann mir das jemand kurz und knapp erklären, vorallem was, ausser dem Preis beide unterscheidet oder welche Erfahrungen ihr mit den nGeräten habt.

 

Danke im voraus Mike

Share this post


Link to post

1712

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/routers/ps221/products_data_sheet09186a00801a030a.html

 

1721

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/routers/ps221/products_data_sheet09186a00800920ec.html

 

Kurzfassung: 1721 hat eine grössere Rechenleistung und mehr Speicher, kann mehr, ist modular (was Dir nix bringt weil der 1721 mit den erforderlichen Interfaces voll ist)

 

Nun wäre die Frage zu stellen ob man die Aufgabenstellung nich auch mit dem Cisco 836 erfüllen könnte, der kostet Liste nur knapp die Hälfte vom 1721.

 

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/routers/ps380/products_data_sheet09186a008014ee18.html

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

Ups, wer lesen kann ist natürlich wieder klar im Vorteil.

 

Wie kommt das SDSL zu Euch rein: Ethernet? Ist das "always on" oder muss da irgendwas eingewählt werden i.S.v. Benutzername / Passwort?

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

Hallo MikeKellner

 

Mein Tip !

 

Wenn Ihr schon einen 836 im Einsatz hattet, gehe ich davon aus,

das es sich dabei um einen normalen ADSL Standard via

T-Com gehandelt hat. Das ist hierzulande auch der Normalfall.

Bei einem Wechsel auf SDSL solltest Du beachten, so ist es auch unter den Link`s von Blacky_24 zu lesen, dass es sich bei den SDSL Modulen für den 1712/1721 um ein G.SDSL Standard handelt.

Dazu solltest Du Dir mal Informationen vom Provider einholen, ob dieser Standard überhaupt unterstützt wird. G.SDSL wird hierzulande nicht von der Telekom unterstützt, da es sich hier um die in USA eingesetzte Weiterentwicklung des Standard SDSL handelt.

Wichtig:

Ein "normals" SDSL Modem wird von Cisco nicht angeboten.

Ergo ließe sich nur ein ADSL Modem in dem 1721 oder 1721 betreiben, was keine Änderung bedeutet.

Eine der beiden Alternativen hat Blacky ebenfals schon angesprochen.

 

Zitat:

Wie kommt das SDSL zu Euch rein: Ethernet? Ist das "always on" oder muss da irgendwas eingewählt werden i.S.v. Benutzername / Passwort?

 

Ethernet ! Dazu kann ich nur sagen, dass ich diese Variante zwar noch nicht selber installiert habe, aber schon häufig von Kunden gehört habe, welche es einsetzen.

Hierbei erübrigt sich dann natürlich das Einwahlverfahren.

 

Eine andere Möglichkeit wäre dann nur noch mit einer S2M zu arbeiten. Das ist mehr oder weniger die alte Variante welche die Telekom noch zu bieten hat. Diese wird aber sicher aus preislichen Gründen nicht mehr häufig gewählt.

 

 

Gruß

 

Mr. Oiso

Share this post


Link to post

Hallo, ich habe jetzt nochmal nachgefragt in unserer Nebenstelle. Aso SDSL wird wohl duch ein externes T-com Modem bereitgestellt. Nun wäre noch die Frage welcher von beiden VPN und ISDN Backup kann. Ergo muss der Router, welcher auch immer ja eine Wan und eine Ethernet Schittstelle haben. Nun habe ich aber gerade gesehen, dass der 1721 einen Ethernet Port hat aber keinen Wan Port, den müsste ich dann wohl in so einem WIC Slot nachrüsten. Das gleiche gilt dann auch für ISDN Backup. Hatt die genannten Funktionen den der 1712er?

 

Fragen über Fragen

 

Danke im voraus Mike

Share this post


Link to post

Dann müsstet Ihr am Router eine feste IP haben?! Der Provider hängt Euch ja ein normales Ethernet rein ohne irgendwelche haken und Ösen.

 

Theoretisch kann man dann da fast alles einsetzen was Cisco ab 1700 aufwärts im Angebot hat.

 

Den 1721 würde ich da nicht unbedingt nehmen wegen der noch einzubauenden WAN-Schnittstelle, eher den 1712. Alles andere (26xx, 37xx) wird zu gross und zu teuer.

 

Braucht Ihr das Dial-Backup wirklich? Eine Kombination aus PIX 501 (VPN und Firewall) und einem Cisco 801 ISDN-Router könnte da fast billiger kommen - und man hat zwei Geräte falls mal eins abraucht läuft der Laden weiter - bringt eventuell wenig wenn man die Redundanz in einem Gerät hat.

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

Hallo, feste IP ist gegeben, Der Preis ist auch fast egal, hauptsache die funktionen werden erfüllt. Ich schwanke halt zwischen dem 1721 und dem 1712 wobei der 1721 halt noch durch die Module aufgerüstet werden müsste.

 

Gruss Mike

Share this post


Link to post

Hi,

 

Stimmt das, dass 1721 50 MHz CPU's und 1712 100 MHz CPU's besitzen?

Speichermaessig man kann den 1712 auch bis 128 MB aufruesten, den 1721 nur bis 96 MB.

So gesehen sollte der 1712 schneller als 1721 und leistungsfaehiger sein, oder?

 

MfG,

Darius

Share this post


Link to post

Hallo,

 

"The Cisco 1711 and 1712 routers deliver hardware-assisted VPN functionality encrypting data using the strongest encryption available, 3DES at 15 Mbps"

 

Die 1721 Serie macht VPNs in Software, deshalb solltest du 16 MB Ram dazukaufen (insg. 48). Optional gibt es das HArdware-Modul.

 

 

Kauf dir am besten den 1712 mit einem FW/VPN/IPSEC-3DES IOS!

 

Grüsse

Thomas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...