Jump to content
Sign in to follow this  
VDV

Problem: Funknetzwerk

Recommended Posts

hallo zusammen,

 

ein bekannter von mir hat folgendes problem:

 

situation:

 

- PC W2k (inkl. "kabel" netzwerkkarte intern)

- dsl von arcor

- funkrouter Gigaset SE105 dsl/cable der hier

- funknetzwerkkarte usb von netgear hier

 

sowei ist auch alles installiert und konfiguriert.

 

wenn ich jetzt das adsl modem an den router anschließe, dann aber über einen normal port in die interne nic gehe, komme ich ins internet. wenn ich über die funknetzwerkkarte gehe, funktioniert das leider nicht.

 

der router ist auch dhcp und die interne nic bekommt auch ne ip vom router. die funknetzwerkkarte nicht!

 

wenn ich über funk gehen möchte, bekomm ich keine verbindung. das konfigurationsprogramm der usb nic zeigt mir zwar an, dass er eine verbindung zum router hat (zwischen 65 und 75%). aber eine ip bekommt er leider trotzdem nicht. die ip steht dann auf 169.254.bla. also keine verbindung zum dhcp.

 

hab auch wohl alles richtig eingestellt. sonst würd ich ja in der anzeige der usb nic ja keine verbindung sehen.

 

aber warum zum teufel bekomme ich trotzdem keine verbindung per ip ???

 

hab auch versucht, die ip adresse per hand zu vergeben. sprich:

ip: 192.168.2.106 (zb)

snm: 255.255.255.0

gateway: 192.168.2.1 (ip des routers)

 

jetzt bekomme ich nicht mehr wie vorher die fehlermeldung: zielhost nicht erreichbar, sondern zeitüberschreitung der anforderung.

 

hat jemand vielleicht ne idee?

 

wenn man doch 70% verbindungsstärke hat, sollte die netzwerkkarte doch auch ne ip vom router bekommen, oder?

 

vielen dank im voraus !!!!

 

bis dann

cu

Share this post


Link to post

Wenn die Survey-Tools von der Karte anzeigen dass da irgendwo ein Signal brauchbarer Güte vorhanden ist sagt das noch garnix.

 

Erstens kann das auch das Funknetz von der Bäckerei gegenüber sein und zweitens heisst ein vorhandenes Signal auch nicht dass man an der entsprechenden Funkzelle angemeldet ist.

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

okay ... dass das das ( :suspect: ) signal vom router ist, hab ich gecheckt. wenn ich den router vom strom trenne, verliert die netzwerkkarte das signal.

 

aber mit der anmeldung hast du wohl recht.

 

wie stelle ich das denn ein? in der anleitung steht:

 

ipconfig /release dann ipconfig /renew

 

leider scheiterts schon beim "loslassen" ! da kommt sofort ne fehlermeldung (leider hab ich das netz nicht vor mir, daher kann ich auch nicht sofort testen !)

 

das signal findet er, ip und dns steht auf automatisch.

 

wenn ich im router den channel wechsel, wechselt er den auch automatisch in der netzwerkkarte.

 

die netzwerkkarte ist bei networkmode auf infrastrukturmodus und die ssid auf connectionpoint. verschlüsselung ist bei beiden deaktiviert.

 

:confused::confused::confused:

 

bis dann

cu

Share this post


Link to post

Ohne dass in Natura gesehen zu haben würde ich im WEP-Bereich nach dem fehler suchen.

 

Klingt so als ob der Client sich am Access-Point andockt, sich aber nicht (per WEP) authentifizieren kann.

 

Gruss

Markus

Share this post


Link to post

wenn ich bei beiden die gleiche verschlüsselung und die gleiche kennung eigebe, sollte das doch reichen, oder?!

 

werd das nochmal testen.

 

vielen dank erstmal.

 

wenn noch jemand ne idee hat ... wäre dankbar !!!

 

bis dann

cu

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...