Jump to content
Sign in to follow this  
Kosebamse

ODBC, Access und NTFS

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Anwendung, die Statistikdaten in eine Access-DB schreibt, die auf einem Netzlaufwerk liegt.

Der Zugriff erfolgt via ODBC und solange die Anwendung im Kontext eines User gestartet wird, der auf den Ordner berechtigt ist klappt der Zugriff. Sobald die Anwendung im Kontext eines Users ohne direkten Zugriff auf die Datenbank gestartet wird bekomme ich die Fehlermeldung "The Microsoft Jet database engine cannot open the file '(unknown)'. It is already opened exclusively by another user, or you need permission to view its data."

Ich habe bereits in der MSDN geguckt, aber alle Hinweise sagen aus, dass der User auf die Datenbank auch per NTFS berechtigt werden muss.

Gibt es da keine andere Möglichkeit? Ich bin davon ausgegangen, dass wenn ich ODBC verwende die User gerade nicht auf die Datenbank berechtigt werden müssen, da der Zugriff ja über ODBC erfolgt. Oder erfolgt der Zugriff immer im Userkontext?

Programmiersprache ist VC++ 6 SP 5, die Datenbank ist Access 2002 und MDAC ist in Version 2.8

 

 

Danke schon mal für Hinweise!

 

Gruss, Kose

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...