Jump to content
Sign in to follow this  
Bandito

unbeaufsichtigte Installation - Treiber reihenfolge - winnt.sif

Recommended Posts

Hallo erstmal,

 

also - ich habe hier nen neuen dell (GX280), für den ich ne unattend für unsere firma fertig machen soll.

für die 270-ger 260-er.... ging das alles mit etwas geduld.

nun beiß ich mir an dem 280-er die zähne aus (fragt bitte nicht wie ich das bei dem 270-er ohne reihenfolge geschafft habe - ich weiss es nicht - es ging einfach).

 

ich hab alles so gemacht wie bei dem 270-er. nun nimmt er die chipsatztreiber (glaube ich) nicht an - und hat deshalb auch probleme mit, wie dell sagt, darauf aufbauende treiber.

 

ich muß also in die treiber eine reihenfolge reinkriegen, weiß aber nicht wie. eine txtsetup.oem oder oemsetup.txt selber schreiben kann ich nicht. ausserdem weiss ich gar nicht wie genau ich die verwenden müsste.

 

dann hab ich da auch noch was mit hal's gelesen.

 

jetzt weiß ich nicht mehr wo ich weitermachen soll, und hab schon 2 tage verplempert.

 

mit meiner bisherigen version kommen (13) fehlermeldungen wie:

 

Anwendungspopup: Windows - Treibereinsprungpunkt nicht gefunden: Der Gerätetreiber \SystemRoot\system32\drivers\MSKSSRV.sys konnte den Einsprungpunkt "KsCacheMedium" im Treiber "KS.SYS" nicht finden. Ereignistyp: Informationen

Ereignisquelle: Application Popup

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 26

Datum: 26.07.2004

Zeit: 12:16:53

Benutzer: Nicht zutreffend

 

Die dateien sind aber alle da und mit einem editor kann ich entsprechende einträge, wie: KsCacheMedium oder KfReleaseSpinLock, auch ausmachen (ob das nun einsprungspunkte sind was ich da sehe weiss ich nicht - gänzlich unbekannt sind sie jedenfalls nicht)

 

ein bildchen vom gerätemanager hab ich mal angehängt (157k).

nach einen neustart (windows hat neue geräte gefunden und installiert) hab ich die fehlermeldungen nicht mehr und im Gerätemanager nur noch einen Fehler (USB). die Treiber sind jedoch nicht die von Dell (und auch nicht auf dem neuesten stand).

 

kann mir da irgendjemand weiterhelfen ??? oder muss ich jetz wieder auf ein Hardwareabhängiges gedöns mit sysprep und image und neue hard/software - neues Image und und und .... zurück (und immer die passenden images dabei haben).

 

hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe, bitte bitte bitte :-)

 

bandito

Share this post


Link to post

Hallo,

 

kann mir da wirklich niemand weiterhelfen - oder sagen in welche Richtung ich weiter machen muß?

 

... oder mach ich bei meiner Anfrage irgendetwas falsch????

 

g. axel

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...