Jump to content

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Folgendes Problem:

Schnittstelle

192er -> für die 192.168.6.31

10er -> für die 10.0.0.131

 

Ich habe im Server 2 NICs und möchte nun eine Verbindung von dem einen zum anderen Netzwerk herstellen.

Im RRAS habe ich LAN-Routing aktiviert und folgende statische Route eintragen WOLLEN!!

 

Ziel MASK GATEWAY

192.168.6.0 255.255.255.0 192.168.6.31

10.0.0.0 255.255.255.0 10.0.0.131

 

Leider funktioniert aber das Routing nicht. lt. Microsoft soll man

0.0.0.0 0.0.0.0 1.1.1.1 angeben, aber das nimmt er erst recht nicht an.

 

Wo liegt mein Denkfehler??

 

Habt Dank

 

Mario

Share this post


Link to post

Du musst am Server überhaupt nichts manuell an Routen eintragen. Mach mal einen route print und schaue nach, welche Routen er auch ohne dein Eingreifen drin hat ;)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Na das geht ja fix :-) (danke erstmal)

 

hab ich schon.....

 

routen (die relevanten)

 

0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.6.31 192er Schnittstelle

0.0.0.0 0.0.0.0 10.0.0.131 10er Schnittstelle

0.0.0.0 0.0.0.0 10.0.0.131 192er Schnittstelle

0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.6.31 10er Schnittstelle

 

ABER er leitet trotzdem nicht ins andere Netz, ich kann vom 10er Clienten (richtige GW (10.0.0.131) eingetragen) trotzdem nicht ins 192er netz weiterleiten .-(

 

So wart auf die nächste Antwort *gg*

 

Mario

Share this post


Link to post

Da hst du ja lauter Default-Gateways drin. Die kannst du getrost erst mal rausnehmen ;)

 

Haben denn die Clients in den zwei Netzen jeweils die zu ihnen zeigende Server-NIC als Default Gateway eingetragen?

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

@grizzly999: Supervielen Dank für deine superschnellen Antworten

 

Ja habe ich

Clients vom 10er 10.0.0.131

Clients vom 192er 192.168.6.31

 

Vielleicht kannst du mir auch erklären, was die Route 255.255.255.255 MASK 255.255.255.255 192.168.6.31 mir sagen sollte ??

Share this post


Link to post

Das ist die sog. "Eingeschränkte Broadcast", warum die so heißt, weiß ich nicht, denn es die Route, die benutzt wird, wenn ein Paket an alle überhaupt erreichbaren Netze gesendet werden soll, z.B. DHCP Verkehr.

 

Wenn die Clients das DG drin haben, und der RRAS als LAN-Router eingerichtet wurde, sollte der Zugriff in beide Netze gehen. Hast du auf einer Seite die Basisfirewall oder ähnliches eingerichtet?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

255.255.255.255 ist die eingeschränkte Broadcast-Adresse, die solltest du so lassen wie sie ist.

Share this post


Link to post

Guten Morgen

 

Danke euch beiden für die Antwort .-)

 

Nein, keine Firewall, keine Filter, keine Sicherheitseinstellungen (außer die Standartmässigen)...

 

Eigentlich SOLLTE es so gehen, aber er routet nicht. Wie kann ich das Protokoll einsehen, bzw. aktivieren das ich unter den Eigenschaften des Servers einrichten kann?

 

Schönen Tagesstart noch

 

Mario

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...