Jump to content
Sign in to follow this  
retrostyle

Langsames laden der Profile

Recommended Posts

Moin an alle!

 

Nach Update des TSE Test von Windows Server 2000 auf 2003 habe ich das Problem, dass das Laden des Profils mehrere Minuten dauert (die Profile liegen auf einem Linux-Server). TSE holt sich von dort die Einstellungen.

 

Nach Abmeldung des Users von TSE wird das Profil via Richtlinie gelöscht und auf den Linuxrechner zurückgeschrieben. Starte ich hiernach einen neuen Anmeldeversuch, läuft dieser und alle weiteren Anmeldungen innerhalb weniger Sekunden ab.

 

Dem Eventlog ist leider nichts zu entnehmen.

 

Die Profile wurden seinerzeit unter Windows 2000 angelegt. Kann es sein, dass Windows 2003 beim ersten Laden der Profile Modifikationen durchführt, die eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen?

 

Ich konnte nämlich feststellen, dass ein neuer unter Windows 2003 angelegter USR dieses Problem nicht hat!

 

Es lässt sich also festhalten: Anmeldung mit Windows 2003 Profil an Windows 2003 Domäne keine Wartezeit. Anmeldung mit Windows 2000 Profil an Windows 2003 Domäne Wartezeit bis zu 3 Minuten bei 1ter Anmeldung. Danach "normale" Anmeldezeit.

 

Kann das wirklich sein?

 

Gruß

retrostyle

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...