Jump to content
Sign in to follow this  
anddie

L2TP over IPSec ohne IPSec-Policy

Recommended Posts

Hallo,

 

also ich weiß erstmal nicht, ob die Frage nicht eher ins Cisco-Forum gehört, aber ich denke, sie passt schon hier rein, weil es eher eine clientseitige Frage ist.

 

Folgende Gegebenheiten:

Win2k3-Server mit einer CA und Domaincontroller. Daran angeschlossen ein Cisco Radius-Server zur Authentifizierung und ein Cisco VPN 3000 Concentrator (erlaubt nur L2TP over IPSec-Verbindungen). Und am VPN hängt noch ein WinXP-Client (mit entsprechenden Zertifikaten), der sich halt einwählen soll.

 

Die Einwahl findet nicht mit dem Cisco Client, sondern ganz normal über das Microsoft-DFÜ statt. Das ganze funktioniert nach einigem Herumprobieren doch ganz gut und mein Tunnel steht auch (sagt das Cisco-VPN und im Client ist in der VPN-Verbindung auch L2TP over IPSec ausgewählt).

Allerdings habe ich aktuell sämtliche IPSec-Policies im MMC gelöscht. Also die standardmäßig da drin sind, als auch eigene selber angelegte (für andere Zwecke).

 

Jetzt würde mich natürlich interessieren, was XP für den IPSec-Tunnelaufbau dann für Policies anwendet (sind ja keine vorhanden). Aber irgendwas muss er ja machen, sonst würde kein IPSec-Tunnel aufgebaut werden. Finde dazu auf der Microsoft-Homepage auch irgendwie nicht wirklich was.

 

MfG

anddie

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...