Jump to content
schocky

DHCP Konfiguration virtueller Server bei Anbieter

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

habe bei einem Anbieter einen virtuellen Server Win 2016 bestellt. Dieser Server hat 2 Netzwerkkarten. Die erste Netzwerkkarte hat eine offizielle IP (Internet) die Zweite hat eine interne IP Adresse. Über diese Adresse ist der Rechner am Netz des Anbieters - vermutlich für die internen Services (Backup usw. und kann ich aus meinem Verständnis für mein Netz nicht nutzen). Möchte den Server als File Share mit VPN verwenden.

Bin noch eher unerfahren und habe einen DC, mit DNS und DHCP sowie Zertifikats Sever aufgesetzt und möchte mit den Clients nur per VPN (SSTP) zugreifen. Diese erhalten jedoch keine IP vom DHCP.

Leider bekomme ich vom DHCP Fehlermeldungen da dieser mit der öffentlichen und der internen Netzwerkkarte gebunden ist. Für mich irgendwie logisch. Ich benötige ein neues internes Netz aus diesem die VPN Clients die Adresse erhalten und aber trotzdem auf Files zugreifen können. Mir fehlt der Ansatz, wie ich den DHCP konfigurieren muss. Wie baue ich das interne Netz auf und kann per VPN die Ressourcen (Files) und auch das Internet als VPN User verwenden.

 

Bedanke mich für jeden Tipp.

 

Schöne Grüße

Schocky

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×