Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Otaku19

300-320 done

Empfohlene Beiträge

Da meine CCxP knapp vorm ablaufen waren und ich die Arbeit nicht umsonst gemacht haben wollte, hab ich mich umgesehen und mich für die CCDP Arch Prüfung entschieden, das liegt vor allem daran das hier keine Labs vorkommen, ich habe in den letzten Monaten nun mal eher wenig auf der CLI verbracht (eine TSHOOT würde ich definitv nicht mehr mit 1000 Punkten schaffen) bzw habe ich nicht alles was zb für eine R&S oder Security Prüfung ansteht in Betrieb.

 

Die Prüfung ist recht entspannt, sind nur so ~60 Multiple Choice Fragen (und paar Drag&Drop), so "olds school" wie früher waren die Fragen dann aber nicht mehr, man muss schon auch Wissen über VSS (gut, ist jetzt keine super neue Technologie), Nexus (VPC,fabricpath) und oha APIC haben, die Themen kommen allerdings auch alle im Guide vor, also ich denke, zur Prüfungsvorbereitung reicht der, aber viel Erfahrung im Data Center und Corporate Network (auf Cisco Basis versteht sich) hilft auch sehr weiter...kann einem natürlich auch im Weg stehen wenn die reale Welt von der Cisco Sichtweise abweicht. Einige der Fragen wirken dann aber doch so als ob irgendjemand wahllos das Buch aufgeschlagen und aus einem Absatz eine Frage gebildet hätte, Antwortmöglichkeiten sind teilweise auch schon extrem fernab vom Thema...was für den Prüfling natürlich kein Nachteil ist :)

 

Also falls jemand in eienr vergleichbaren Lage ist, ich würde die Design prüfugn vorschlagen. Hat für mich jetzt natürlich den bitteren beigeschmack das ich zwar eien neue Prüfung gemacht habe, aber keine neue Zertifizierung erlange, aber was solls. Ich hoffe, Cisco kommt dann mal langsam in die Gänge und bietet zusätzlich oder statt dessen auch die Möglichkeit per CPE die Zertifizierung aufrecht zu erhalten, denn ob ich in 3 Jahren noch so tief im (Cisco)Netzwerkthema hänge kann ich nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×