Jump to content

Relaunch 2018: Willkommen im neuen Forum - Das MCSEboard.de wurde runderneuert. Wir wünschen Euch viel Spaß an Board.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
jimmyone

Kann jemand das folgende Verhalten bestätigen?

Empfohlene Beiträge

Einen wunderschönen guten Abend,

 

kann jemand von euch ggf. folgendes Verhalten bei einem Exchange 2016 CU7 Version 15.1 ‎(Build 1261.35) bestätigen?

 

Folgender Sachverhalt: Neuer Empfangsconnector. Freigegeben für eine IP innerhalb des Netzes auf einem bestimmten beliebigen Port. Nur für Exchange Benutzer mit Windows Auth und TLS Auth.

 

Bild zu Config der Limits anbei.

 

Verhalten:

Nachrichten können über den Connector versendet werden. Limit Einstellungen greifen nicht.

Settings des "Client Frontend Servername" werden angewandt.

Log meldet Verwendung des "richtigen" neuen Connectors bei Versand über die Applikation.

Dienste und Server neu gestartet.

 

Bei Anpassung der Limits des Default und des Default Frontend Connectors auf die gewünschten Werte ist die Versendung nach Maßgabe möglich.

 

Frage:

Kann das ggf. jemand bestätigen?

ich wundere mich, dass das Transport Log die Nutzung des Connectors meldet und auch die Versendung belegt, die Limits aber vom falschen Connector gezogen werden.

 

LG

Jimmyone

post-49225-0-77827200-1513701551_thumb.png

bearbeitet von jimmyone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×