Jump to content
ChrisF007

RDS - One Way Trust und das RDS Gateway

Empfohlene Beiträge

Moin an alle, die heute auch schuften müssen  :D

 

Wir nutzen für unsere Cloud eine komplette RDS Umgebung.

D.h. inklusive RD WebAccess und RDS Gateway um Kunden zu verbinden.

Soweit alles prima.

 

Jetzt haben wir den ersten Kunden, der per Trust mit seinen Konten sich verbinden möchte.

Dafür haben wir einen selective Outgoing Trust zu seiner Domäne aufgebaut.

Per Domain Lokaler Gruppe haben wir eine Sicherheitsgruppe aus seiner Domäne für unsere Terminal Server freigeschaltet. Das funktioniert auch prima. Nutzer die über eine VPN verbunden sind, können sich also per RDP anmelden.

 

Jetzt kommt die Schwierigkeit:

Wir bekommen diese Nutzer nicht über das RDS Gateway auf den Terminal Server.

Soweit ich gelesen habe, ist dafür ein Two Way Trust erforderlich. Ist das die einzige Möglichkeit das RDS Gateway zu überreden, Nutzer aus der Kundendomain zu authentifizieren?

Das ist (erstmal) aus Kundensicht nicht gewünscht. Sofern es aber kein andere Möglichkeit gibt, muss ich mit der IT des Kunden in den Infight gehen ;-)

 

Eventuell stand ja schon mal jemand vor diesem Problem und hat ein paar Tipps oder Ratschläge.

 

Danke,

Chris

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×