Jump to content

Robocopy Log-Problem (Datei um die 100 GByte)


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

verschiedene Ordner (diese beinhalten VM's, die zuvor heruntergefahren werden) werden von uns in einem PS-Skript in einer foreach-Schleife mit folgendem Robocopy-Befehl gesichert:

robocopy $Source $Destination /MIR  /LOG+:$Log /NP /NJH;

Das Kopieren funktioniert soweit und auch das Logfile wird, mit Ausnahme eines zu kopierenden Ordners, problemlos erweitert.

Für den entsprechenden Ordner sieht es im Logfile folgender Maßen aus:

 

0    D:\Virtuelle Maschinen\#####\
                       1    D:\Virtuelle Maschinen\#####\Virtual Hard Disks\
             Neuer          98.4 g    #####.vhd

 

An dieser Stelle wird nicht weiter geloggt und es fängt dort später das Logging für den nächsten Ordner an:

 

                       0    D:\Virtuelle Maschinen\#####\
                       1    D:\Virtuelle Maschinen\#####\Virtual Hard Disks\
             Neuer          59.9 g    #####.vhd
                       1    D:\Virtuelle Maschinen\#####\Virtual Machines\
             Neuer           43796    #####.xml
                       0    D:\Virtuelle Maschinen\####\Virtual Machines\#####\

------------------------------------------------------------------------------

           Insgesamt   KopiertšbersprungenKeine šbereinstimmung    FEHLER    Extras
Verzeich.:         4         0         0         0         0         0
  Dateien:         2         2         0         0         0         0
    Bytes:  59.944 g  59.944 g         0         0         0         0
   Zeiten:   0:24:10   0:24:10                       0:00:00   0:00:00


Geschwindigkeit:            44384468 Bytes/Sek.
Geschwindigkeit:            2539.699 Megabytes/Min.
   Beendet: Freitag, 3. Mai 2013 00:10:00

 

Ich habe das ganze nun auch mit einem vollständigen Log probiert, also so dass quasi jede 0,1% Kopierfortschritt dort verzeichnet werden. Aber das Log endet genau an der gleichen Stelle. Manuell funktioniert das auch nicht.

 

Der betroffene Ordner wird, soweit ich das testen konnte, aber trotzdem vollständig kopiert. Die virtuelle Maschine ließ sich starten, sodass mit den Daten wohl alles in Ordnung ist.

 

Kann es an der Größe der Datei liegen? (Knapp 100 GByte)

Eventuell hat ja jemand schon einmal so etwas beim Logging mit Robocopy erlebt.

 

Danke schon mal.

Edited by tolan
Link to comment
  • 2 weeks later...

Update:

 

Anscheinend funktioniert das Logging ab und an. Heute z.B. ist es auch für den betroffenen Ordner korrekt mitgeloggt worden. Hat jemand eine Idee woran es noch liegen könnte? Auch wenn das Logging nicht geklappt hat wurden die Dateien kopiert, somit gehe ich davon aus dass der Abbruch des Loggings sich nicht negativ auf das Kopieren auswirkt. Kann es problematisch sein, dass das Log-File im Zielordner des Kopiervorgangs abgelegt wird? (Zugriffsprobleme etc.)

 

mfg

Tolan

Edited by tolan
Link to comment
  • 4 weeks later...

Lösung:

 

Es lag bei uns daran, dass zur gleichen Zeit ein weiterer Backupjob eines anderen Servers angestoßen wird. Anscheinend gibt es dann wohl ein Problem beim Logfile-Schreiben bzw. Robocopy ignoriert dann wohl ein kurzes Timeout und die Log-Infos aus diesem Zeitraum gehen verloren. Das Log wird jetzt halt erst lokal erstellt und am Ende ans Ziel transferiert.

Edited by tolan
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...