Jump to content
Sign in to follow this  
VBlade80

SBS 2003 / Win 7 servergespeicherte Profile werden nicht gelesen / geschrieben

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Hintergrundinfo: Wir betreiben einen SBS2003 mit SP1 und 3 Windows XP Clients mit servergesp Profilen. Nun soll ein Rechner bzw. Client durch einen neuen Windows 7 Pro Client ersetzt werden. Die Profile liegen unter "D:\Profiles\Username" ab.

 

Problem (kurz):

Unter XP Clients gibt es keine Probleme beim Laden und Zurückspeichern der serversgespeicherten Profile. Sobald man sich am neuen Win 7 Client mit einem Benutzerkonto (Bemnutzer auf SBS angelegt) anmeldet erscheint die Meldung "Temporäres Profil geladen" mit Fehlermeldungen in der Client Ereignisanzeige.

 

Was bisher geschah: Ich habe per ConnectComputer den Win 7 Client in die Domäne eingebunden. Hier gab es soweit ich sehen konnte keine Fehler. Win 7 zeigt unter Netzwerkeinstellungen, dass es zur Domäne gehört.

 

Problem:

Dann habe ich versucht mich mit einem bisherigen XP Profil bzw. sprich aktuellen User angemeldet. Die Anmeldung geht aber, es wurde gemeldet, dass ein "temporäres Profil" geladen wurde, Dies wird nach dem Abmelden gelöscht. Die Einstellungen vom XP Profil werden weder geladen noch auf dem Server oder Client gespeichert / abgelegt.

Ebenso gab es folgende Meldungen in der Ereignisanzeige:

A.) 1504 ..severgespeichteres Profil konnte nicht vollständig aktualisiert werden...

B.) 1521 Die Serverkopie des severgespeichterem Profils wurde nicht gefunden...

C.) 1511 Das lokale Benutzerprofil wurde nicht gefunden....

 

Nun hatte ich gelesen, dass es Unterschiede zw. XP und Win 7 Profilen gibt. Lt. Recherche soll ein aktueller SBS 2003 mit Updates (KB926505) die XP Profile auf den Win 7 Client laden und anschließend als separates Profil in Version 2 auf dem SBS anlegen. SBS2003 ist auf dem neuesten Stand ebenso der Win 7 Client.

 

Um den Fehler einzugrenzen habe ich folgendes ausprobiert.

 

1.)

A.) neuen Benutzer (RHugo) unter SBS Asisstent mit Admin Rechten angelegt, kein Daten abgelegt/erstell, Ordner unter D:\Profiles\Username" angelegt, den Eintrag im Benutzerprofil / Profilpfad eingegeben und mit diesem Benutzer am Win 7 Client angemeldet, es erscheint die Fehlemeldung mit dem "Temporären Profil"

B.)Regedit geöffnet und den Schlüssel des Profils in "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList" exportiert.

C.) am Win 7 Client abgemeldet und per lokalem Admin angemeldet

D) Schlüssel von oben importiert und folgende Zeilen abgeändert "Profil Image Path" "C:\User\Temp" zu "C:\User\RHugo"

 

Nebenbei: Bei allen servergesp. Profilen zeigt "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList" unter "Central Profil" die Version 2 der Profile an z.B. "//server//profiles//RHugo.V2". Dies ist ja in Ordnung soweit ich verstanden habe. Allerdings sollte wenn nur "D:\Profiles\Username" auf dem SBS abliegt automatisch ein "D:\Profiles\Username.V2" durch den Win 7 Client auf dem SBS erstellt werden. Dies geschieht nicht!! Warum auch immer?

 

E.) "D:\Profiles\RHugo.V2" auf dem SBS manuell angelegt und Zugriff gewährt.

F.) Auf dem Win 7 Rechner evtl. Rest von C:\User\Temp gelöscht.

G.) Win 7 lokal Admin abgemeldet und mit RHugo angemeldet.

H.) Keine Fehlermeldung bzw. Warnung dass es sich um en temporäres Profil handelt. Am Win 7 Client unter C:\User wird ein "lokales" Profil C:\User\Rhugo abgelegt. In der Ereignisanzeige stehen 4 Einträge mit erfolgreichen Einrichtungen von Folder Redirectins (Eigene Dateien \ My Pictures \ My Videos \ My Music).

Unter System/Systemeigenschaften/ Benutzerprofile wird das Profil als servergespeichertes Profil angezeigt.

 

=> Soweit ok, aber sobald ich mich abmelde werden diese Profildaten nicht auf dem SBS gespeichert, sondern nur lokal am Client abgelegt. Obwohl ich wie beschreiben "manuell" ein Verzeichnis Rugo.V2 auf dem SBS angelegt habe. Wenn ich das Verzeichnis zuvor nicht manuell anlege gibt es übigens auch die Fehlermeldung mit dem "Temporären Profil".

 

Für eure Hilfen und Vorschläge wäre ich echt dankbar!

 

viele Grüße,

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ebenso habe ich folgenes probiert:

 

2.)

A.) neuen Benutzer (THugo) unter SBS Asisstent angelegt, kein Daten abgelegt/erstellt

Nun aber: keinen Ordner unter D:\Profiles\Username" angelegt, den Eintrag im Benutzerprofil / Profilpfad "nicht" eingegeben. Ich habe mich zwar dann gefragt, wo der SBS2003 das Profil ablegt, aber das Tat erstmal nichts zur Sache.

 

B.) Mit diesem Benutzer am Win 7 Client angemeldet, es erscheint KEINE Fehlemeldung mit dem "Temporären Profil"

C.) Auch wird am Win 7Client ein lokales Profil erstellt.

Aber: Unter System/Ssystemeigenschaften/ Benutzerprofile wird das Profil als lokales Profil angezeigt im Gegensatz zu dem oben beschriebenen Fall.

 

3.)

A.) Nochmal einen neune Benutzer (HHugo) angelegt. Wie unter 1.) RHugo vorgegangen.

B.) Dann den Registryeintrag "C:\User\HHugo" abgeändert auf "\\server\\profiles\Hhugo.V2"

C.) Lokales Profil vom Client in das Serververzeichnis "\\server\\profiles\Hhugo.V2" kopiert und lokales Profil auf dem Win 7 Client gelöscht

D.) Beim Anmelden gibt es die Fehlermeldung, dass das Profil nicht vollständig aktulasiert werden konnte.

=> Fazit: Es sieht so aus als werden die Profile vom Win 7 Client nicht automatisch als V2 Profile am Server abgelegt und die Username.V2 Verzecihnisse auch nicht automatisch erstellt.

Ich vermute hier ein Zugriffsproblem, allerdings kann ich vom Win 7 Client in all diese Verzeichniss problemlos zugreifen und ich weiß nicht was ich noch machen kann. Oder ist es falsch dass der Win 7 Client automatisch die V2 Profile auf dem SBS ablegt?

 

Viele Grüße,

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...