Jump to content
Sign in to follow this  
Quark89

Stellvertretend an Mailingliste geschrieben, uneinheitliche Abwesenheitsnachrichten

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

kurz zur Situation:

Eine Email wurde im Namen von meinem Chef versandt an eine Liste, woraus einige ihren Abwesenheits-Assistenten an hatten. Auch waren ein paar Adressen falsch. Zurück bekam ich einige Abwesenheitsbenachrichtigungen und einige andere gingen direkt an die Person, in deren Auftrag die Mails versandt wurde.

 

Die Fehlermeldungen der falschen Adressen ging ausschließlich an mich.

 

Hat jemand eine Idee? Warum die Nachrichten uneinheitliche Empfänger hatten?

 

Auch wär ich schon über Tips, wie ich nach einer Erklärung suchen könnte äußerst dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ist ein exchange-Server 2003 und es waren sowohl interne als auch externe Empfänger...

 

Postmaster klingt schonmal vielversprechend.. ich guck mal..

 

vielen Dank schonmal...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...