Jump to content
Sign in to follow this  
Nuschke

PDC / Netzwerkfreigaben

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

NT4.0 PDC ist zu alt und sollte deshalb durch einen W2K-Server unterstüzt werden (HDD-Kapazitäten, etc.). Freigegebene Ordner werden jedoch von den Workstations (98se, w2k) nicht erkannt: "Netzwerkverbindung nicht gefunden".

Also dachte ich mir, ersetze ich den NT4.0 Rechner komplett und erstelle unter W2K einen neuen PDC. Kein Problem.

Leider ist es auch nach Wandlung und Installtation von ActiveDirectory beim gleichen Fehler geblieben. "Netzwerkverbindung nicht gefunden" und die Workstations finden keinen PDC.

 

Es wäre nett, wenn mir jemand einen heißen Tip geben könnte !

 

DANKE !

Share this post


Link to post

Kannst du von den Clients aus überhaupt die IP des Servers anpingen? Den NetBIOS-Namen auch? Ich nehme an, es ist eineinziges LAN, kein geroutetes. Dennoch würde ich empfehelen einen WINS auf dem Server aufzusetzen und die Clients zu WINS-Clients zu machen. Lösgt manchmal bei Legacy-Clients eine Menge Probleme.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

ping ist kein Problem. Ich habe zwei w2k Workstations laufen und selbst die können keine Freigabe sehen. WINS wäre doch nur für die w9x-rechner von interessen ?!?

Share this post


Link to post

WINS wäre ein schlagender Vorteil für alle Clients vor Windows 2000. Aber bei reinen NetbIOS-Namensauflösungen profitieren davon auch spätere OS (W2k/XP/2003)

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Vielen Dank für den Tip, da werde ich mal ein wenig konfigurieren.

Eine Sache ist mir noch zu meinem eigentlichen Problem aufgefallen - mit xp prof. kann ich auf die freigegebenen Ordner des w2k-servers zufreifen, nachdem nach dem user der domäne gefragt wird. bei allen anderen clients habe ich leider nicht die möglichkeit, den user nochmals anzugeben ... verstehe ich nicht !

Share this post


Link to post

Hast du denn nach der Neuinstallation der Domäne die Clients zuerst raus in eine Arbeitsgruppe genommen und danach wieder in die neue Domäne gebracht?

 

grizzly999

Share this post


Link to post
was mich nur wundert ist, dass auch der nt pdc keinen zugriff auf die laufwerke hatte...

Der konnte selber nicht mehr auf seine eige´nen Freigaben zugreifen....., oder wie meinst du das :confused:

 

grizzly999

Share this post


Link to post

tschuldigung - ich hab mich schlecht ausgedrückt.

wenn ich den nt4 als pdc laufen lasse und am w2k ordner freigebe, dieser natürlich an der domäne angemeldet ist, bei den berechtigungen auch zugriff auf die globalen benutzerkonten hat, d.h. auf den pdc zugreifen kann, so funktioniert das andersrum nicht. der pdc hat keinen zugriff auf den w2k server...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...