Jump to content
Sign in to follow this  
opfo

Frage Sapnning-Tree

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine theoretische Frage zu Spanning Tree. Angenommen ich hätte 4 Switche im Viereck folgendermaßen aufgebaut ( SW1 und SW2 sind L3 Switche, SW3 und SW4 L2 Switche , alle Switche nutzen Rapid-Spanning-Tree.)

 

SW1--SW2

 

SW4--SW3

 

 

- Zwischen SW1 ( fa 0/1 ) und SW2 ( fa 0/1 ) wird die Verbindung über einen Trunk hergestellt.

- Zwischen SW3 ( fa 0/1 ) und SW4 ( fa 0/1 ) wird die Verbindung über einen Trunk hergestellt.

- Zwischen SW2 und SW3 wird die Verbindung über ein Transfernetz ( VLAN 100 ) hergestellt.

- Zwischen SW4 und SW1 wird die Verbindung über Transfernetz ( VLAN 100 ) hergestellt.

 

Frage:

 

Greift trotz der L3 Switche Spanning Tree, bzw. wird hier ein Port geblockt, oder verhalten sich die L3 Switche in diesem Fall wie ein Router, und leiten die BPDU Pakete nicht über die Trunkverbindung weiter? Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

 

Grüße

Share this post


Link to post

mich hat es interessiert, ob sich ein VLAN Interface im Bezug auf STP genauso wie ein Routing Interface auf einem Router verhält. Aber ich habe ja jetzt gelernt, dass dem nicht so ist. Vielen Dank für eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...