Jump to content
Sign in to follow this  
oppositor

Outlook 2010 Vorgeschlagene Kontakte funktionieren nach Import nicht

Recommended Posts

Hallo an alle :),

 

wir haben ein kleinen Problem mit dem neuen Outlook 2010 welches an einem Exchange 2010 angebunden ist.

 

Die NK2 Dateien wurden ja mit 2010 durch die vorgeschlagenen Kontakte abgelöst. (Was ich serh gut finde). Nach schreiben einer E-Mail mit einer unbekannten Adresse, wird sies eja dort hinein kopiert. Beim schreiben einer neuen E-Mail habe ich diese als Vorschlag drin, genauso wie eine E-Mail Adresse, welche ich als neuen Kontalt angelegt habe.

Soweit so gut, das funktioniert Prima.

Nun passiert folgendes:

Bei einer Neuinstallation von Outlook und Einrichtung von Exchange werden ja die Kontakte und die vorgeschlagenen Kontakte wieder synchronisiert.

Das ist ja auch gut so, ABER: die vorgeschlagenen Kontakte und auch die normalen Kontakte werden NICHT mehr als Vorschau bei einer E-Mail angezeigt.

Neue Adressen, welche ich schreibe, merkt er sich wieder.

Nun möchte ich aber wie früher, meine History übernehmen(NK2 war es früher, heute sollte es ja die vorgeschlagenen Kontakte sein).

 

Leider macht er es nicht. Ich ahbe auch schon die Kontaklte heraus gelöscht, und neu hinein kopiert. Alles ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee woran das liegt? Ist das ein Bug, oder soll es nicht funktionieren. Liegt es an der KOmbination Outlook 2010 und Exchange 2010? Der Server wurde neu aufgesetzt und der Rest funktionoert einwandfrei.

 

Ich danke schon mal für die Unterstützung...

 

Gruß Dennis

Share this post


Link to post

So, nun scheine ich eine Lösung gefunden zu haben. Folgendes vorweg:

Die Vorgeschlagenen Kontakte sind NICHT das, was man die Autovervollständigung nennt. Das hatte mich verwirrt. Die NK2 Datei, welche es aus dem Office 2007 noch gab(Diese kann man ja auch importieren in 2010), gibts es so nicht mehr. Es ist nun eine .DAT Datei.

 

Unter dem Pfad: C:\Users\%user%\AppData\Local\Microsoft\Outlook\RoamCache

 

findet man so einige .Dat Dateien. Die hierfür iteressante ist "Stream_Autocomplete_0_DD2FBE9AD623264F99420D4202037BF8.dat"

Wobei sich die lange Nummer ändert. Diese Datei kann man weg sichern. Nach einer Neuinstallation, legt Outlook eine neue .DAT Datei an, diese hat allerdings eine andere Nummer. Einfach kopieren und die Orginal dementsprechend umbenennen.

Outlook schliessen und die alte Datei in das Verzeichnis kopieren und überschrieben. Outlook öffnen und siehe da, die Autovervollständigung funktioniert.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...