Jump to content
Sign in to follow this  
cmg

RPC Fehler beim Anmelden im Netzwerk

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben 2 DC's und mehrere Anwendungsserver (Fileserver, etc.)mit MS Windows 2003 SP2 (de, 32-Bit).

Die Dienste Arbeitsstationsdienst, Computerbrowser, Sekundäre Anmeldung und Server beenden sich unregelmässig im Abstand von mehreren Stunden auf allen Server unabhängig voneinander. So kann es sein, dass die Dienste auf dem 1. DC beendet sind, während die Dienste auf dem Fileserver noch laufen und umgekehr.

 

Folge: Es ist keine Domänenanmeldung mehr möglich. Es erscheint die Fehlermeldung "Der RPC-Server ist nicht verfügbar".

 

Interiumslösung: Neustarten der beendeten Services bzw. Neustart des DC bzw. der betroffenen Server hilft temporär für einiges Stunden.

 

In der Eventlog sind keine Fehlermeldungen bzw. Infos eingetragen, die auf eine Ursache hindeuten könnten.

 

Die Dienste sind im Reiter "Wiederherstellen" so konfiguriert, dass die Dienste beim 1. und 2. Fehler nach 1 Minute neustarten sollen (Fehlerzähler nach 1 Tage auf Null setzen). Ich vermute, dass Windows das Beenden hier nicht als Fehler wertet und deshalb auch nicht von selben, den Dienst neustartet.

 

TrendMicro ServerProtect ist auf allen Server mit dem aktuellen Patternfile aktiv und meldet keine Viren, etc. Daher sollte es eigentlich kein Virus sein, sofern TrendMicro alle erkennt. Da TrendMicro ein zuverlässig Programm ist, sollte es hier keine Erkennungsprobleme geben.

 

Fragen:

a) Habt Ihr eine Idee, warum die Dienste sich wie von selbst beenden (ohne Fehlermeldungen) auf allen möglichen Servern?

 

b) Beenden sich die Dienste evtl. auf den Anwendungsservern deshalb, weil der DC die Dienste beendet hat oder haltet Ihr

einen Zusammenhang dieser Art für unwahrscheinlich?

 

c) Was die Ursache für den RPC Fehler ist bzw. hattet Ihr auch schon einen solchen Fehler und wie war damals Euere Lösung?

 

Bei Google und in der Technet habe ich leider noch keine Antworten gefunden, die das Problem lösen würden.

Danke für Euere Unterstützung.

 

Viele Grüße

Markus

Share this post


Link to post

Das von Dir beschriebene Szenario lässt leider sehr viele Möglichkeiten zu.

Ich würde an Deiner Stelle zunächst die Logs analysieren.

Also 1ter Blick nach eventvwr.msc ;)

 

Als nächstes würde ich, falls Eventlogs nicht bringen das NetLogon Log durchforsten (ist leider recht mühselig).

Siehe zum aktivieren des Debugging für NetLogon hier: Enabling debug logging for the Net Logon service

 

Darüber hinaus würde ich folgende Fragen klären:

a) Wurde kurz vor Auftreten dieses Fehlers ein Update/Patch eingespielt?

b) Wurden Konfigurationsänderungen durchgeführt?

c) Wurde neue Software installiert?

d) Falls Drittsoftware auf den entsprechenden Servern läuft, kann man ausschließen, dass hierdurch Fehler produziert werden? (Stichwort: TrendMicro)

 

Hoffentlich bringen diese ersten Anlaufpunkte etwas mehr Licht ins Dunkel.

Viel Glück beim Auswerten! ;)

 

Gruß

jose

Share this post


Link to post

Hallo Jose,

 

Danke für Deine Tipps, aber in der EventLog (eventvwr) steht nichts drin, wer oder was die Dienste auf 6 unabhängigen Servern immer wieder nach 2-3 Stunden wie von selbst beendet.

 

Es wurde auch nichts auf den ganzen Servern neu installiert, keine Updates eingespielt und keine Konfigurationsänderungen durchgeführt.

 

Zur Zeit starte ich die beendeten Dienste über eine Batchdatei alle 2 Stunden (Geplante Tasks), damit die Anwender arbeiten können. Dies ist natürlich nur eine Interimslösung. Leider beendet sich nun auch der Dienst "Taskplaner", so dass ich evtl. den AT Tastplaner verwenden muss.

 

Viele Grüße

 

Markus

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...