Jump to content
Sign in to follow this  
xst

DHCP lange unique ID's

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe ein komisches Problem auf einem unserer DHCP Server. (w2k3 standard R2 ENG mit den neusten Patches)

 

Es geht um einen Netzbereich (DHCP Scope), welcher im DHCP ausschliesslich für die autom. Vergabe von IP Adr. für CISCO Access Points konfiguriert ist. (Also nur Cisco AP's und nicht irgendwelche notebooks die sich über WLAN verbinden)

Es meldet sich darin ein AP welcher auch eine IP Adresse bekommt. Soweit so gut.

 

Nun füllt sich aber jeweils innert kurzer Zeit diese gesammte DHCP Range mit komischen Einträgen die dann zB. so aussehen ...

 

172.29.22.162 172.29.22.162 1/14/2008 9:33:05 PM DHCP/BOOTP 3133322e3138362e3235342e373000

172.29.22.163 172.29.22.163 1/14/2008 9:33:05 PM DHCP/BOOTP 3133322e3138362e3235342e373100

172.29.22.164 172.29.22.164 1/14/2008 9:33:05 PM DHCP/BOOTP 3133322e3138362e3235342e373200

172.29.22.165 172.29.22.165 1/14/2008 9:33:05 PM DHCP/BOOTP 3133322e3138362e3235342e373300

 

... IP's mit einer langen komischen vortlaufende Unique ID, welche den ganzen Bereich füllen.

Ich kann diese löschen und danach auf den Scope "reconcile" "verify" "reconcile" ausführen, und schwup, der Bereich ist wieder voll.

 

Ich habe gesehen, dass es auch in anderen scopes (welche zB. für Printer da sind) auftaucht.

 

Wenn ich dann das DHCP Server Log ansehe, glaube ich da NACK's zu sehen für alle diese komischen Einträge

 

15,07/26/10,16:19:46,NACK,172.29.23.31,,7361612D34343033312C3236323132,

15,07/26/10,16:19:49,NACK,172.29.23.31,,7361612D34343033312C3236323132,

15,07/26/10,16:20:46,NACK,172.29.23.31,,7361612D34343033312C3236323133,

15,07/26/10,16:20:49,NACK,172.29.23.31,,7361612D34343033312C3236323133,

 

Diese IP Adressen sind aber nicht von der Scope für die Cisco AP's und das Printer VLAN sondern vom normalen User VLAN !!

 

Kennt jemand das Problem ?

Kann es sein, dass wir was "komisches" im Netz haben ?

Ist die DHCP DB korrupt ?

 

Ich habe schon diverses Probiert. zB. mit jetpack erfolgreich die DHCP DB komprimiert.

schlussendlich die ganze DHCP konfig gespeichert. DHCP vom Server deinstalliert und wieder installiert. > die konfig wieder eingespielt und das Problem war immer noch da !

 

 

Danke für eure Hilfe

Share this post


Link to post

Hi

 

Hat niemand mehr eine Idee zu diesem Thema.

Ich habe nun den DHCP Range auf einen anderen DHCP Server verschoben.

 

Das Problem tritt da auch immer noch auf.

Share this post


Link to post

Lang ist's her ;-)

 

Das Problem taucht nun nicht mehr auf.

Bei uns wurde es von einem Cisco Core Switch verursacht.

 

Ein reboot dieses Devices hat das Problem gelöst.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...