Jump to content
Sign in to follow this  
scienide

Windows Server 2003, LAN-CAPI, FAX, eMail etc. (viel Text)

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich richte gerade ein Netz und eine Telefonanlage ein und habe dabei mehrere Sachen vor.

 

Ein Server mit Windows Server 2003 soll später als Domäne mit Zusatzdiensten genutzt werden.

Genutzt wird eine Telefonanlage mit einem internen S0-Bus, und LAN Anschluss für DSL.

Jedoch benutze ich den Router in der Anlage nicht als Router, sondern schliesse die Anlage mittels Netzwerkkabel an den vorhandenen Harware-Router an.

Da die Anlage LAN-CAPI und LAN-TAPI unterstützt, kann man von jedem PC die Anlage konfigurieren und Telefondienste ausführen.

 

Was ich jetzt schreibe stelle ich mir vor. Ich weiss also nicht, ob man das per internen Windows Server Diensten realisieren kann:

 

Den eMail Dienst stelle ich gerne folgendermaßen vor:

Da der Server immer läuft, treffen alle von extern eintreffenden Mails auf dem Server ein und werden zwischengespeichert.

Zu den jeweiligen Clients werden die eMail's dann verteilt wenn die Clients online sind. Eine globale Mail á la info@... oder team@... soll dann an mehrere Clients verschickt werden.

Man soll einstellen können, daß, obwohl der Server online ist, bestimmte eMails nicht abgerufen werden, also die eMail's auf den eMail-Anbieter-Server verbleiben, weil man diese Mails zu Hause empfangen möchte. Das soll entweder automatisch über vorher angegebene Zeiten oder manuell auf Wunsch einzustellen sein.

Das Löschen der Mails auf dem Server soll man einstellen können: Entweder direkt nach kopieren der eMail auf den Client PC's oder nach einer bestimmten Zeit oder nur auf manuellen Befehl.

Ausserdem soll es möglich sein, per eMail-Client intere Mitteilungen an die anderen Benutzer zu verschicken.

Der eMail-Server soll diese Mails natürlich auch zwischenspeichern und erst bei Möglichkeit die eMail weitersenden, da die Nachricht ja sonst im Jenseits verschwindet.

 

Den FAX-Dienst würde ich gerne so realisieren:

Die eingehenden Faxe werden auf dem Server gespeichert.

Das weitersenden der Faxe soll am besten per eMail Dienst geschehen, jedoch weiss ich nicht, ob man dann ersehen kann, von wem (Telefonnummer, besser noch Name per Telefonbuch) das FAX kommt.

Alternativ wäre ein FAX-Programm auf dem Client ebenfalls OK.

Die FAXe sollen an mehrere Clients weitergesendet werden.

Ich denke, das senden eines FAXs per Client müsste ohne weiteres über die LAN-CAPI von jedem Programm aus per virtuellem Drucker funktionieren, ansonsten sollte der eMail-Client (Outlook) oder das FAX-Programm das unterstützen.

Das Löschen der FAXe auf dem Server soll wie bei den eMails einstellbar sein oder manuell getätigt werden.

 

 

So, jetzt fällt mir nichts mehr ein, hoffe meine Anforderungen kann man mit Diensten von Windows Server oder einem guten Programm abdecken.

 

Freu mich schon auf Eure Antworten.

Gruß,

scienide...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...