Jump to content
Sign in to follow this  
wlewi

Alle Basisordner heißen Dokumente

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

folgendes Szenario:

Ich betreue eine W2K3 Domäne mit zwei Domänenkontrollern und diverse Memberserver. Einen Memberserver nutze ich als Fileserver. Auf diesem Server liegt eine Freigabe "Benutzer$". Im den Benutzereigenschaften Profil\Basisordner habe ich folgendes eingestellt: Verbinden von: "U:", mit: "\\Menberserver\Benutzer$\%username%". Wenn ich Benutzer anlege, werden die Verzeichnise auch unter "Benutzer$" mit den richtigen Rechten angelegt. Enn ich auf dem Memberserver den Explorer aufrufe und mir das Verzeichnis "Benutzer$" anzeigen lasse, sehe ich wie erwartet, ein Verzeichnis für jeden Benuzter mit dem entsprechend Namen. Nun habe ich eine GPO für eine OU angelegt in der die Benuzter sind. In dieser GPO habe ich die Ordnerumleitung aktiviert. Wenn sich der Benutzer anmeldet wird auch diese Umleitung duchgeführt und die entsprechen SubDirs wie Bilder etc. angelegt. Soweit alles OK.

Nun das Problem:

Nachdem sich nun ein Benutzer angemeldet hat und ich den Explorer auf dem Memberserver auf den Console starte und mir wieder den Inhalt des Verzeichnis "Benuzter$" ansehe, heißen alle Basisordner der Benutzer die schon angemeldet waren "Dokumente" und das Ordnericon wird auch abgeändert. :confused:

Nur in der Adressleiste des Explorer wird der richtige Pfad angezeigt.

 

Was kann das sein ? Wie kann man das einstellen, das wieder der Original Ordnername angezeigt wird ?

 

PS: bei den Clients handelt es sich Vista Business SP1 Rechnern.

Alles Server sind W2K3 mit SP2

 

 

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

dies ist "by Design" -Verhalten von Vista. Vista benennt den Ordnernamen jedes Benutzers in "Dokumente" um, wenn der Ordner "Dokumente" von einem Windows Vista Rechner auf eine Netzwerkfreigabe umleitet wird.

Es gibt jedoch Workarounds:

1.Unterordner im umgeleiteten Ordner im Netzwerk anlegen

2. GPO modifizieren (gilt nur für neue Benutzer, deren Ordner noch nicht umgeleitet sind)

3.dem Admin-Konto lesen auf die desktop.ini Dateien verweigern

 

genau erklärt wird das hier:

When you redirect the Documents folder on a Windows Vista-based computer to a network share, the folder name unexpectedly changes back to Documents

 

Grüße

Betti

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...