Jump to content
Sign in to follow this  
smartino

neues Backupkonzept

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich muß mir ein neues Backupkonzept überlegen. Bisher sichern wir auf je einem Ultrium 1 und 2 direkt vom netzwerk weg. Zukünftig muß ich (immer noch nicht sehr viel) runde 1 TB wegsichern.

 

State of the Art ist wohl die Kopplung mit BackupToDisk. Richtig? Idee dahinter ist, in der Nacht die Daten vom Netzwerk einzusammeln und auf einen Server zu schreiben, um diese dann am nächsten Tag in Ruhe direkt vom BackupServer auf die Tapes zu schreiben.

 

Nun habe ich mich ein wenig eingelesen. Demnach wäre es wichtig, ein Ultrium 3 oder gar 4 mit einer guten Datenrate zu beschicken, da sonst das Band zu oft anhalten und warten muß, was drastisch auf die Lebensdauer geht. Richtig?

 

Nun würden mich zu dieser Thematik Euere Ideen und Gedanken interessieren. Geld habe ich nicht so viel zur Verfügung. Ich denke, ich kann knapp 7000 Euro locker machen, was schwierig genug sein dürfte.

 

Viele Grüße

 

Thomas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...