Jump to content

Kein Logonserver


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Der Titel ist vermutlich ein bisschen unglücklich gewählt, aber mir ist nichts anderes eingefallen.

 

Ich habe einen Notebook mit WinXP SP3 und Domänenmitglied. Auf dem Notebook ist vmserver installiert mit einem Gast welcher ebenfalls WinXP ist.

Ich habe nun auf dem Host einen Ordner Freigegeben und möchte diesen aus dem Gast ansprechen \\Host\vmdaten, dazu habe ich ein Netzwerk zwischen Host und Gast (Host-Only) und auf dem Notebook einen eigenen lokalen User für die Datenübergabe eingerichtet

Wenn der Notbook am Domänen-Netz angeschlossen ist klapt alles wunderbar. Ich kann via net use ein laufwerk mappen. Wenn die Verbindung zur Domäne gekappt ist erhalte ich beim ausführen von net use folgenden Fehler

 

System error 1311 has occurred

There are currently no logon servers available to service the logon request

 

Ich denke das Problem ist das entweder der Gast (ist nicht in der Domäne) oder der Host (ist in der Domäne) etwas gegen den Logonserver auflösen wollen/müssen. Gibt es eine Möglichkeit diese verhalten so zu steueren das ich auch wenn der Notebook nicht mit der Domäne verbunden ist ich auf den Share zugreiffen kann? Pingen kann ich jeweils vom Host zum Gast und umgekehrt immer

Minou

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...