Jump to content

Pfadnamenlänge künstlich beschränken?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

es geht mal wieder ans eingemachte...

Ist es möglich unter Windows Server 2003 die Länge von Pfadnamen künstlich zu beschränken.

Also z.B. anstatt 255 Zeichen nur 230 Zeichen z.B.?

 

Das ganz soll auch so wirksam sein, das Clients die sich ein Share von dem Server gemappt haben auch nicht lange Dateinamen (länger als 230 Zeichen) anlegen können.

 

Hintergrund: VMWare VCB.

VCB kann die Laufwerke eines laufenden Servers in einen Mountpunkt einhägen um somit Dateien LAN-Free zu sichern. Durch das Einhängen des Laufwerks wird der Pfad verlängert, was zur Folge hat das Dateien die tief im Fileserverbaum hängen zwar noch sichtbar sind, aber nicht mehr geöffnet werden können (auf dem VCP Proxy). Somit ist auch die Sicherung dieser Dateien über VCB nicht möglich.

 

Scheint sich noch keiner von VMWare so gross Gedanken darüber gemacht zu haben. Aber dafür gibt es ja uns :p

 

Wie siehts aus? Vorschläge?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...