Jump to content
Sign in to follow this  
Boil

Benutzerprofile

Recommended Posts

Tach Leute,

 

hab nen ziemlich akutes Problem !

 

folgendes:

 

Es gibt ne Software Parents friends. mit dieser kann man so ziemlich jede Einstellung am System vornehmen, die man möchte.

 

Desktopsymbole ausblenden usw.

 

Das Problem ist, dass wenn ich das als Admin konfiguriere, dass keine Auswirkungen für den Benutzer hat. Der darf nach wie vor alles und sieht auch alles.

 

Jetzt hab ich es über das mmc GRuppenrichtlinie probiert.

 

Zwei Probleme:

 

Soweit ich weiss, muss ich nen fertig konfiguriertes mmc dem Benutzer zuweisen. Wie ?

 

das andere Problem ist, wie verbiete ich dem User per mmc das ausführen bestimmter Dateiendungen wie zb. *.exe *.pif *.scr usw.

 

Darum gehts mir. Das muss ich ziemlich dringend wissen.

 

Danke im Voraus

 

 

Boil

Share this post


Link to post

dachte eigentlich, das wäre klar, da ich unter 2k gepostet hab :-)

 

Ok, es handelt sich um Windows 2000 ohne Domäne.

 

Ich will lokal als Admin nen Benutzerprofil erstellen, dass auf der selben Maschiene, allerdings für nen andren Benutzer gelten soll.

 

Das Profil steht auch soweit. Muss nur noch die Laufwerke wie C:.\, D:\ usw. ausblenden und wie gesagt, will ich das ausführen bestimmter Dateiendungen verbieten. Sogenannte ausführbare Dateien.

 

 

Boil

Share this post


Link to post

ich mache das wohl besser über die lokalen Sicherheitsrichtlinien.

 

Aber, wie kann ich dort das ausführern bzw. das speichern von exe Dateien usw. verhindern ?

 

Boil

Share this post


Link to post

Das altbekannte "Problem" mit diesem Adminwunsch. Das geht nicht. Es gibt Richtlinien, da kannst du einstellen, dass nur ganz bestimmte Anwendungen zugelassen werden, es gibt Richtlinien, wo du einstellen kannst, dass ganz bestimmte Sotware nicht ausgeführt werde darf (nur aus dem Explorer heraus :( ), aber das Ausführen oder gar das Speichern einer ganzen Gruppe mit gleicher gleicher Dateienedung geht unter Microsoft nicht.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

mir ist im Nachhinein auch aufgefallen, dass wenn ich zb. das ausführen von exe unerbinden würde, dass dann betriebsinterne Dienste betroffen wären. Also Schwachsinn !

 

Es muss aber irgendwie gehen, dass ichz dem User verbiete

Spielesoftwaftware zu installieren. Ds komische ist, dass wenn ich unter win2k dem Benutzer nur Benutzerrechte gebe, mit denen er nicht installieren darf, er irgendwie tro5tzdem installiert. Vuielleicht über den Browser oder so, keine Ahnung.

 

Auf jedenfall, jedesmal, wenn ich erneut an die Städte des Geschehens zurückkehre, sind auf dem 2000er neue Programme installiert.

 

Um mal ne genaue Problembeschreibung zu geben

 

Zur Vorgeschichte: Hier in NRW wurde durch die Stadt eine neue Abgabenordnung geschaffen, die besagt, dass Inhaber eines Internet-Cafe´s, eine Abgabe von 31,50 € zu zahlen haben, da die User auf den REchnern spiele spielen können.

 

Es geht um folgendes.

 

Netzwerk:

 

Ein w2k Professional

6 win98 SE

Alle hängen an einem DSL Router, und haben so Zugang zum Internet.

 

Jetzt muss ich folgendes erreichen.

 

Die User dürfen keine Spielesoftware mehr von CD installieren können.

Sie sollen zwar downloaden können, aber keine ausführbaren Dateien speichern können.

 

Ich selber hatte daran gedacht, dass ausführen von exe dAteien zu unterbinden. dies ist aber blödsinn, da sie ja dann nicht mal mehr betriebssystemeigene Programme wie zb. den Explorer starten können.

 

Die letzte Instanz wäre, die CD-Laufwerke auszubauen. Dies geht aber auch nicht, da die Uswer die Rechner unter anderem als Büromaschienen einsetzen und zb. mit Word ihren Schreibkram machen. Denn wollen Sie a von CD mitbringen oder B auf Diskette speichern können.

 

Also was kann ich machen, da das Problem auch noch ist, dass es sich um unterschiedliche Betriebssysteme handelt.

 

Danke, für eure Hilfe !

 

 

Boil

Share this post


Link to post

Jo, ich hab mir die adm Vorlagen noch mal genauer angesehn.

 

In der ADM für den Internetexplorer gibbet ne Richtlinie, die das Dialogfeld Speichern unter untersagt, so dass der User nicht mehr downloaden kann.

 

Den Zugriff auf die Laufwerke kann ich auch unterbinden. Sie werden ihm zwar angezeigt, er kann aber nicht drauf zugreifen

 

Was mir jetzt noch fehlt, ist ne Richtlinie, die das Dialogfeld "Von diesem Ort aus ausführen" bei einem Download, unterbindet. Wenn ich die habe und dann auch noch per Richtlinie die anderen Möglichkeiten unterbunden habe, sowie den Inhalt eines Laufwerkes unter Explorer anzeigen zu lassen, ist das Ding quasi geregelt, oder ?

 

Weiss denn einer von euch ne Quelle, aus der ich noch verfügbare adm Vorlagen importieren kann ?

 

Oder wie kann ich per schon vorhander adm Vorlage den o.g. Punkt einschränken ??

 

 

und Sry,

aber was ich auch noch unbedingt wissen muss, ist, wie ich die Richtlinien einem bestimmten Benutzer zuweise, sodass die nicht Computerweit sondern nur für die Gruppe Benutzer gelten.

 

 

Boil

Share this post


Link to post

Moin Boardies,

 

nachdem ich gestern ziemlich verzweifelt war, kam Abends durch ein Chatgespräch die rettende Idee, zu der ich nur sagen kann, "Brett vorm Kopp"

 

Bei komplexen Problemstellungen fängt man halt an kompliziert nzu denken und sieht das einfachste nicht mehr.

 

Die Lösung ist Banal einfach !

 

Im Internetexplorer auf Menüe extras ->Internetoptionen -> Sicherheit Dort die Stufe anpassen und den Download verbieten.

 

Das wars ;)

 

 

Boil

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...