Jump to content
Sign in to follow this  
dasjonken

ISO-Fil

Recommended Posts

Ein Iso File ist das Abbild einer CD oder Datenmenge bei Brennprogrammen, auch mnachmal als Imagedatei bezeichnet die auf der Festplatte gespeichert werden können um so mehrere Duplikate zu anzulegen.

 

Chris

Share this post


Link to post

Hallo Chris!

Ich habe da ein Programm gefunden, das ein ISO-File erstellt. Ich dachte eigentlich, ich könnte damit eine bootfähige CD-Rom erstellen, aber die Beschreibung ist so schlecht, dass ich keine Ahnung habe, wie das jetzt funktionieren soll.

Share this post


Link to post

Ja, das weiß ich auch. Aber ich möchte eine ganz bestimmte Boot-CD und das kann keines der beiden wirklich. Ist ja auch egal, es ist auf jeden Fall nicht das, was ich eigentlich wollte.

Das Programm kannst Du Dir unter http://www.nu2.nu/bootablecd/ downloaden. Aber trotzdem vielen Dank!

Share this post


Link to post

Was ich nicht ganz verstehe, eine Boot Cd kannst Du Dir egal mit welchem Programm immer selbst und nach Deinen Wünschen mit allen programmen gestallten wie Du willst und mit welchen Parametern.

Möchtest Du XP als Boot Cd oder welches spezielle Programm. Auf der Seite sind mehrerer Boot Cd's beschrieben und Programme?

 

Und wenn das Programm einen ISO File erstellt muss es davon doch auch eine CD brennen können. Was passiert wenn Du eine CD aus dem Iso File erstellst?

 

Chris

Share this post


Link to post

Also eigentlich ist das Problem folgendes: Ich habe einige Images mit DriveImage erstellt und möchte diese nun auf eine bootfähige CD bringen. Aber das funzt nicht so, wie ich das will, denn von der normalen DriveImage BootDisk kann er offensichtlich keine bootfähige CD erstellen. Und da wollte ich mir eine andere Möglichkeit suchen. Aber ich geb´s jetzt dran und benutze Ghost, da ist so ein Programm schon mit drin.

Was das brennen der ISO Datei angeht: Ich habe es noch nicht probiert, da ich nicht noch mehr Rohlinge verheizen will.

Share this post


Link to post

Ganz einfach, erstelle Dir einfach eine normale bootfähige CD auf Dos Ebene.

Kopiere die beiden Disketteninhalte in ein Verzeichnis auf der Boot CD und in ein Extraverzeichnis die Drive image Files. Nun brauchst Du nur noch zu Booten, Drive Image aufrufen und dann kennst Du Dich ja aus.

 

Chris

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...