Jump to content
Sign in to follow this  
charly2006

Domäne w2k03 umbenennen

Recommended Posts

Hallo User

 

Hab mal da mal eine Frage?

 

Vorgeschichte:

 

Habe heute einen neuen w2k03 server aufgesetzt.

Ich habe diesen Server neben einer bestehenden Domäne aufgesetzt,den neuen Server dan als secundären Dc in die bestehende Domäne eingebunden.

Ich wollte die User und die OU's nicht alle neu anlegen.

Beide haben sich auch wunderbar repliziert.

Nun möchte ich den alten (ersten DC) abschalten,muss aber vorher den neuen server heraufstufen.

Frage 1: was sollte ich beachten?

 

Ich möchte aber jetzt die alte domäne noch umbennen (kundenwunsch),hab schon das tool "domainrename" von MS besorgt.

 

Hat da schon einer mit erfahrung?

 

thanks

euer charly

Share this post


Link to post

Hallo

Die links waren gut,super hilfe.

 

Hab auch alles hinbekommen,server super umgezogen.

 

Nur der Server meckert jetz immer LSASRV fehler.

Hab im Board auch einige Tips bekommen, weil dort User auch das Problem hatten,mit langen Anmeldevorgang des servers,fehler kommen sowie Anmeldeserver nicht vorhanden und fehler wie:im Dhcp, es könnte keine autorisierung des adressenbereiches,wegen fehlenden Anmeldeservers und soweiter.

 

Hab schon Nslookup gemacht,server und client ok.

 

netdiag und dcdiag /fix auch ok.

 

Noch einer eine Idee.

 

der alte server ist kurz nachdem ich fertig war nicht mehr ansprechbar,quasi abgeraucht,

hab also diesen jetzt nur manuell aus der domäne entfernt können,ohne vor dcpromo zumachen.

 

für tips bin ich dankbar

gruss charly:rolleyes:

Share this post


Link to post
Nur der Server meckert jetz immer LSASRV fehler.

 

Spieglein spieglein an der Wand, welche Fehler-ID wird protokolliert?

Ist das die Event-ID 40960/40961 und kommt der Fehler laufend oder lediglich nach einem Neustart?

 

Bitte die genauen Fehlermeldungen Source sowie Fehler-ID posten.

Share this post


Link to post

Ja ist ID 40960 und kommt nach dem neustart der wie geschrieben realativ lange braucht.

 

t'schuldige für die sperliche fragestellung,aber du hast das problem schon fast beschrieben.

ach ja auch ID 33 /print kommt,

 

der server steht bei kunden wo jetzt nicht bin,aber morgen früh schau ich nochmal nach und poste dann die fehler ausführlich.

 

aber vielleicht hat schon einer eine idee oder selbes problem gehabt

gruss

Share this post


Link to post

ID:40960 Quelle :LSASRV

 

Das Sicherheitssystem hat einen Authentifizierungsfehler für den Server ldap/S44S.sragb.local festgestellt. Der Fehlercode des Authentifi- zierungsprotokolls Kerberos war "Es stehen momentan keine Anmeldeserver zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten.

(0xc000005e)".

 

Nach ca 1.minute

ID: 1059 Quelle: DHCPserver

 

Der DHCP-Dienst konnte keinen Verzeichnisserver für die Autorisierung finden.

 

dann ca 40.sec später

ID:33 Quelle :Print

 

Der Warteschlangencontainer wurde nicht gefunden, da der DNS-Domänenname nicht abgefragt werden konnte. Fehler: 54b

 

Danach nochmal ID:1059

Bootvorgang alles m allen mehr als 5 minuten,steht sehr lange in den Netzwerkverbindungen wird vorbereitet.....

 

Wie gesagt , ist ein emaliger Secundärer DC,dem nach sync, alle FSMO's übertragen worden sind

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...