Jump to content
Sign in to follow this  
lopes

Gesamtstruktur auf W2k3

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

ich würde gerne in unserer Domäne die Gesamtstruktur von 2000 auf 2003 heraufstufen. Mir stellt sich nund die Frage ob danach in der Domäne noch Windows 2000 Server betrieben werden können.

 

Zitat aus einem Buch Win 2003 Server:

Wenn Sie dem Gesamtstrukturmodus heraufstuden, können keine Windows 2000 Server mehr in der Gesamtstruktur verwendet werden.

 

Heißt das nun keine Windows 2000 Server mehr in der Gesamtstruktur oder nur keine 2000 DCs in der Gesamtstruktur?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

oder nur keine 2000 DCs in der Gesamtstruktur?

 

genau so sieht es aus ;).

 

Den Domänenfunktionsmodus bzw. Gesamtstrukturfunktionsmodus kann man während dem Betrieb umstellen. Es sind quasi "drei Klicks" und die Domäne bzw- Gesamtstruktur ist umgestellt. Es ist eben darauf zu achten, dass damit, je nach Ebene, älterere DCs nicht mehr existieren dürfen/können.

 

In einen anderen Domänenmodus kann man nur dann wechseln, wenn alle bestehenden DCs die neue Ebene unterstützen. Bedeutet, möchte man in den Domänenfunktionsmodus "Windows Server 2003", dann dürfen weder NT-BDCs noch 2000 DCs mehr in der Domäne existieren, da ansonsten das heraufstufen nicht möglich ist.

 

Das gleiche gilt für die Gesamtstruktur. Möchte man die Gesamtstruktur auf den Gesamtstrukturfunktionsmodus "Windows Server 2003" heraufstufen, müssen vorher alle bestehenden Domänen in dem Domänenfunktionsmodus "Windows Server 2003" sein.

 

Bestehende Vertrauensstellungen sind davon nicht betroffen bzw. haben mit dieser Umstellung kein Problem und funktionieren weiterhin.

 

Falls mehrere Domänen in einer Gesamtstruktur existieren, dann sollte die Umstellung der einzelnen Domänen respektive Gesamtstruktur "zügig" vollzogen werden. Denn wenn man sich dabei Zeit lässt, können Replikationsprobleme auftauchen.

 

Das Herauf stufen des Domänenfunktionsmodus kann entweder über das Snap-In „Active Directory-Benutzer und –Computer“ oder „Active Directory-Domänen und -Vertrauensstellungen“ erledigt werden (mit einem Rechtsklick auf den FQDN), wobei die Gesamtstruktur ausschließlich im Snap-In „Active Directory-Domänen und -Vertrauensstellung“ heraufgestuft werden kann. Beides lässt sich ebenfalls durch bearbeiten (mit LDP.exe oder ADSIEdit.msc) des Attributs msDS-Behavior-Version herauf stufen.

 

Siehe auch:

How to raise domain and forest functional levels in Windows Server 2003

http://support.microsoft.com/kb/322692/en-us

 

 

Fazit: Der Modus beeinträchtigt weder die Clients, noch die Memberserver!

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen dank!

 

Dann stehts im Buch einfach nur unglücklich drin...

Ich dachte mir schon das das nur die DC´s betrifft aber ich wollte dann schon sicher gehen :-P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...