Jump to content

Windows Sicherheit Taskplaner


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich habe ne Frage bezüglich der Sicherheit der Taskplaners.

Erstmal was vorweg...

Wenn ich einen Dienst unter einem anderen Benutzer ausführen lasse wird ja das passwort des Accounts im NT Secret gespeichert (/system32/config/software), welches man dort leicht auslesen kann. Also Dienste unter anderem Account ausführen UNSICHER für sicherheitsrelevante Benutzerkonnten (Admin).

 

Wie funktioniert das ganze beim Taskplaner? Da kann ich ja auch Anwendungen unter anderem Benutzeraccount starten, selbst wenn der Benutzer nicht angemeldet ist.

Also muss ja auch irgendwo das Passwort des Accounts gespeichert werden um die Task auszuführen zu können. Sehe ich das richtig? Existiert demnach die selbe Sicherheitsproblematik oder funktioniert das nach nem anderen Prinzip?

 

MFG

OmaMugda

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...