Jump to content
Sign in to follow this  
muckumucku

Windows 2003 Server SMB R2 mit TX4310 Raid 5

Recommended Posts

Hallo,

 

haben einen Kunden der einen Server hat mit einem Promise TX4310 SATA Raid controller. 3 HDDs im Raid 5 Verbund. Folgendes PRoblem. Nach dem ich von der Cd boote installiere ich die Raid treiber der diskette. Platte wird auch erkannt und ich partitioniere. Dann formatieren und dann kommt das kopieren da brauch der für ca 30% über 40minuten ?!

Hab den Controller schon getuascht, anderen PCI-Steckplatz. Alle anderen onboard Geräte deaktiviert. nix hats gebracht. Hab dann mal zu testen unseren Windows 2003 SMB installiert. da geht das kopieren in 5 Minuten.... nur warum ? liegt das an der R2 Version oder am Controller ?

Danke für Tips.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...