Jump to content
Sign in to follow this  
Nasi_be

Probleme mit RootDrv.cmd

Recommended Posts

Hallo alle zusammen!

 

Ich habe ein merkwürdiges Problem festgestellt:

 

Wir betreiben eine Terminalserver-Farm mit Windows Server 2003 und Citrix Presentation Server 4.0.

Ich habe jetzt in der RootDrv2.cmd einen Laufwerksbuchstaben eingetragen um jedem User ein RootDrive zu mappen.

 

Wenn ich jetzt einen neuen Benutzer anlege und eine veröffentlichte Anwendung starte (Zum Testen habe ich einfach cmd.exe veröffentlicht) bekomme ich kein RootDrive zugeordnet.

 

Wenn ich mich allerdings einmal mit dem User direkt über die Konsole anmelde wird das RootDrive gemappt.

Danach funktioniert dann auch das Mapping beim Aufruf von veröffentlichten Anwendungen.

 

Da aber demnächste einige User angelegt werden müssen, habe ich keine große Lust erst einmal jeden User per Hand an der Konsole anzumelden.

Außerdem kann ich mir nur schwer vorstellen, dass das so gewollt ist.

 

Wo liegt also mein Problem?

Hat vielleicht jemand eine Idee?

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas de Lange

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...