Jump to content

Prakti

Newbie
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Prakti

  • Rank
    Newbie
  1. so nochmal ich...dank des tipps bin ich nun schon weiter aber leider erscheint beim ausführen des Makros die Fehlermeldung, dass die Datei nicht gefunden wurde obwohl der Name der in Klammern darunter steht korrekt ist. Hier das Skript...vielleicht findet jemand ja einen Denk- oder Programmierfehler. Danke Sub makro() Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") Dim Folder Set Folder = fso.GetFolder("C:\folder") Dim Files Set Files = Folder.Files Dim Doc As Document For Each File In Files Set Doc = Documents.Open(File.Name) Selection.Find.ClearFormatting Selection.Find.Replacement.ClearFormatting With Selection.Find .Text = "original" .Replacement.Text = "replace" .Forward = True .Wrap = wdFindContinue .Format = False .MatchCase = False .MatchWholeWord = False .MatchWildcards = False .MatchSoundsLike = False .MatchAllWordForms = False End With Selection.Find.Execute Selection.Find.Execute Replace:=wdReplaceAll Doc.Close saveChanges:=True Next End Sub
  2. Hi, ich hab folgende Frage. Ich will in ca 400 Word Dokumenten gleiche Inhalte ersetzen. Ich hab dafür ein Makro erstellt, dass alle gewünschten Strings ersetzt. Nur muss man um das Makro auszuführen erst die Datei öffnen und Änderungen werden nur für das aktuelle Dokument übernommen. Gibt es eine Möglichkeit die Änderungen des Makros in allen 400 Dokumente gleichzeitig auszuführen? Idealerweise vielleicht sogar ohne die Dateien öffnen zu müssen? Vielen Dank
  3. Also da die Treiber ja auf die Platte beim Client kopiert werden, hab ich sie manuell nach der Windowsinstallation installiert und da hat alles einwandfrei geklappt. Das müssten also alle erforderlichen Dateien sein. Die Netzwerkkarte ist eine Intel ® Pro/1000 MT Mit der Installtionsroutine meine ich, dass nach der normalen Windowsinstallation noch Service Packs und andere Software automatisch aufgespielt werden. Das funktioniert dann auf Grund der fehlenden Netzwerkanbindung leider nicht mehr.
  4. Huch! Das war auch verschrieben. Es steht schon OemPnPDriversPath in der unattended.txt
  5. Hallo, ich hab das Problem, dass der Computer auf dem Windows unattended installiert werden soll eine Netzwerkkarte besitzt deren Treiber nicht auf der Windows-CD sind. Ich habe die Treiber auf dem Server unter i386/$OEM$/$1/Driver/Net abgelegt und in der unattended.txt steht folgendes: OemPreinstall=Yes OemPnPDriverPath="Driver\Net" DriverSigningPolicy=Ignore Die Treiber werden auch auf den Ziel-PC nach C:\Driver\Net übertragen. Nur installiert Windows bei der Installtion die Treiber nicht, mit der Konsequenz, dass die weitere Installationsroutine abgebrochen wird, weil keine Netzwerkverbindung mehr besteht. An was kann es denn liegen, dass die Treiber nicht sofort bei der Windowsinstallation mitinstalliert werden? Vielen Dank
  6. hi, ich möchte mit einer batch-datei benutzer in ihrer richtigen OU anlegen. mit adduser erstelle ich die benutzerkonten die dann standard mässig im users verzeichnis des active directorys sind. mit movetree habe ich versucht die benutzer nach dem anlegen in die richtige ou zu verschieben. doch anscheinend ist die zeile falsch. auf jeden fall kriege ich eine fehlermeldung und die benutzer sind weiterhin unter users. kann mir jemand entweder eine bessere möglichkeit verraten die benutzer gleich in der richtigen ou anzulegen oder mir die richtige syntax der movetree befehls schreiben(wie wir z.b. "users" bei /sdn angegeben)? vielen dank
×
×
  • Create New...