Jump to content

1_Stefan

Members
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

About 1_Stefan

  • Birthday 01/03/1973

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

1_Stefan's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • First Post
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

10

Reputation

  1. Bin auf dem aktuellen Stand. Bin ein richtiger Fan von "Patchen ohne Ende" die Serie ist ein absoluter Hit ;-)
  2. Hallo Leute, Habe ein kleines Problem. :D Viele Programme bieten Link's, die dann den IE öffnen und automatisch die geforderte Seite aufrufen. (z.B. link aus einem outlook mail, oder eine Hilfe aus dem FAQ oder Info's zum Produkt) Bei mir öffnet sich zwar der Browser, doch es wird keine Seite aufgerufen. :suspect: (Es ist auch keine Adresse im Adressfeld, einfach ein leerer Browser) Ich muss immer den Link kopieren und einfügen damit das trotzdem klappt. Das geht soweit gut wie der link "kopierbar" ist. :( Ich vermute das man das sicher irgendwo einstellen kann, die Frage ist bloss wo. Ach ja, bei mir läuft XP-Prof. Danke für die Tipps und Anregungen
  3. Wie heisst es doch so einfach Programm deinstallieren Computer neustarten und alles ist wieder beim alten. Nun ja, bei mir ist folgendes passiert, nach der deinstallation eines Programms mit anschliessendem Neustart des Rechners verlangte dieser das der Rechner neu aktiviert werden musste. (Meldung1) :suspect: Soweit so gut. Diese Meldung kommt vor dem einloggen eines Users, wenn ich nun egal mit welchem User auch immer mich nun einlogge kommt erneut eine Meldung das die aktivierung schon erfolgt sei und der Rechner aufgrund dessen neugestartet werden muss, ohne das ich darauf Einfluss nehmen kann. (Meldung2):shock: Wenn der Rechner neu gestartet hat kommt wieder Meldung 1, dann beim einloggen Meldung 2 und wieder Neustart. Aslo sitze ich in einer Schlaufe die ich nicht unterbrechen kann. Bei MS Produkteaktivierung angerufen, und die sagten das ich mit der CD Booten solle und dann einfach eine Repratur durchführen solle, dann wird die WPA Datei überschrieben. Dummerweise handelt es sich um einen OEM Computer und dieser hat nur eine Recovery CD, so das ich das ganze System in den Urzustand zurückversetzten kann, was ich wenn es irgendwie geht vermeiden will, da doch recht viel Arbeit damit neuanstehen würde. Im abgesicherten Modus meldet sich der Rechner ganz normal und macht auch keine entsprechenden Mucken. :wink2: Hat jemand von euch nun vielleicht eine Idee wie ich im Abgesicherten Modus die Produkteregiestrierung kommplett zurücksetzten könnte, damit diese beim normalen Start normal abläuft und ich den Rechner korrekt wiederregistrieren könnte ? Danke für Eure Hilfe
  4. Kann mir da mal einer helfen ? Ich habe ein kleines Problem das ich nicht lösen kann. Die Aufgabe ist ganz einfach. Ein w2k Server mit 2 x 18 GB UW-SCSI. Hier will ich einfach die Systempartition Spiegeln. :o Gemäss online Hilfe muss die primäre Part. dynmaisch sein, die Platte die der Spiegel sein soll muss ebenfalls dynmaisch sein und muss über mindestens gleichviel oder mehr platz verfügen. Also mach ich doch wie gesagt. Nur ich kann NIE die Option Spiegelung einrichten aktivieren . . . :shock: Was mach ich da wohl falsch ? Die Beste Hilfe wäre wohl ein kleines How to. Danke für eure Hilfe
×
×
  • Create New...