Jump to content

roberto67

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About roberto67

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Der Admin Dialog popt nicht auf. Unter Powershell funktioniert der Aufruf: wie oben beschrieben cmd /C d:\test.bat auch einfach so: test.bat Die UAC ist wohl disabled Gruß Roberto
  2. Danke für die Antwort. Genau so ist es. Die Anwendung ruft ein Script auf, das eine Java-Anwendung starten soll, in diesem Prozess werden wieder weitere Scripte aufgerufen. Die Anwendung "als Administrator ausführen" bringt auch nichts. Angeblich soll das auf anderen Servern funktionieren. Ich habe den Verdacht, das die anderen Server ohne Domain aufgesetzt wurden. Aber das hilft mir nicht weiter. Ich brauche eine Lösung, das für .bat und .cmd Aufrufe keine Einschränkung gelten. Gruß Roberto
  3. Schon klar. Danke für den Link, sehr gute Beschreibung, finde ich. (warum hat meine Suche, nie diese Seite gebracht, komisch eigentlich ist Wikipedia nie enthalten) Verstehen kann ich das schon, um die Zusammenhänge zu erschließen, werde ich vermutlich Jahre oder Praxis benötigen.
  4. Das Testscript steht jetzt unter D:\batch\test.bat, vorher "Desktop". In dem Script ist nur ein ECHO TEST und PAUSE. Nur zum testen. Es kann keine .bat und .cmd, egal auf welchem Laufwerk oder Directory, über Explorer gestartet werden. Außer über ein Command-Fenster oder so: cmd /C d:\batch\test.bat. Gruß Roberto
  5. Den Server habe gebootet, das Problem mit den .bat Dateien besteht immer noch. Was kann ich noch machen? Droht mir jetzt die Neuinstallation? Gruß Roberto
  6. OK, ich setze den Wert auf 0, mit dem Neustart muß ich bis 22:00h warten. Dann teste ich noch einmal. Gruß Roberto
  7. Danke für die Antwort. EnableLUA steht in der Registry auf 1. Soll ich den Wert auf 0 setzen? Mit den 2 Token versteh/finde ich nicht, sorry.
  8. Hallo daabm, wenn ich das richtig verstehe geht es um den Registry-Eintrag "LocalAccountTokenFilterPolicy". Der ist auf 1 gesetzt. In der Tat, ich arbeite meistens mit RemoteDesktop auf dem Server. Sollte mit dem Eintrag dann doch funktionieren. Ein Versuch mit Teamviewer brachte den gleichen Fehler. In einem Command Fenster lassen sich .bat-Scripte starten. Ebenso mit cmd /C d:\test.bat. In einem Beitrag von Microsoft (KB-Nummer: 2526083) für Server 2012 wird u.U. das Deaktivieren der UAC empfohlen. Gruß Roberto
  9. Hallo, ich habe einen Server 2016 Essentials. Hatte bisher nie Probleme. Jetzt bekomme ich eine Anwendersoftware die für die Installation Scriptdateien (.bat) einsetzt. Wenn ich die Installation starte, dann bekomme ich den Fehler: Auf das angegebene Gerät bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen ggf. nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können. Als Administrator (rechte Maustaste) kann das Script ausgeführt werden. Die Rechte und Besitzer sind überprüft. Mein User ist Mitglied von "Administratoren, Domänen-Adm
×
×
  • Create New...