Jump to content

DL10

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DL10

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ich danke euch schon mal werde mir das mal in Ruhe anschauen und berichten. also das mit dem DisableRemovableDriveIndexing gibt es bei mir schon mal nicht ich weiß nicht ob ich es schon mal erwähnt hatte Wenn ich mich per RDT als ein Bnutzer der Servers anmelde für den Office bzw. Outlook installiert ist dann sieht es bei dem Benutzer so aus. Aber auch hier keine Festplatten zu sehen. Dier Indexierung für die Outlook Mails schein aber zu funktionieren.
  2. Hallo Winmadness - die Haken sind natürlich überall drin - bei "alle Orte" ändert sich nichts, Fenster bleibt komplett leer - beide Richtlinien sind nicht kofiguriert Es ist eigentlich auch eine neue Maschine die eingerichtet wurde, es wurde aber nichts an den Gruppenrichtlinien verändert.
  3. Hallo, leider noch keine Behebung für das problem, solltest du es lösen wäre ich dir für eine Rückinfo dankbar
  4. das ganz banale hab ich natürlich auch versucht, es ändert sich da aber nix. Hast du einen Tipp für mich zu den GPO, ich hab die nicht wirklich etwas passendes gefunden
  5. Hab jetzt auf dem RDT Server für einen RDT User einmal Outlook eingerichtet (Office war schon vorher installiert), danach sieht es für die RDT Benutzer nun so aus Indiziert wurde zwar trotzdem nicht aber es gibt nun zumindest diese beiden Ordner, es gibt aber immer noch nicht irgendwelche Laufwerke etc. Hab auch schonmal in den Features die Search Funktion entfernt und wieder neu hinzugefügt alles ohne Änderung. Hab auch nochmal einen neuen vir. Server schnell angelegt, bei dem sieht alles normal aus. Hat keiner noch eine Idee?
  6. also es ist ein virtueller 2019 Standard Server auf den dann per RDT zugegriffen wird. Ich kann mit dem RDS Session Host nicht wirklich etwas anfangen?
  7. also, auch beim Aufrufder gpedit.msc kam die Fehlermeldung (nur mit gdedit.msc) Ich bin die ganze zeit als Domänen-Admin angemeldet und habe nun mal mich als lokaler Admin angemeldet. Hier sind zumindest die Fehler wie im Bild nicht mehr da und ich kann auch über die Suche die Programme aufrufen ohne Fehlermeldung. An dem Eigentlichen Problem der Indizierung ändert es aber nichts, hier ist nach wie vor bei Orte nichts drin. Hab das von Nobbyaushb vorgeschlagene einmal umgestellt und auch alles neu gestarten, aber auch da ändert sich nichts an der Indizi
  8. ja hab bei dem Ordner auf den phy. Server 2019 die Berechtigungen angeschaut und dann die vom gleichen Ordner auf dem virt. Server, die sind identisch, natürlich nicht bei allen Ordnern sondern nur bei dem "search - Ordner", da ich nach dem Vergleich keine Unterschiede gefunden habe ist das Problem noch wie gehabt
  9. also ich bin als Administrator angemeldet, ich kann auch die Systemsteuerung oder dann die Indizierungsoptionen nicht nochmal explizit als Admministrator ausführen 8wird nichts dergleichen angezeigt). Wenn ich die Indizierungoptionen über die Suche (Windowssymbol unten links und dann einfach Indizierungsoption) schreibe/suche dann auf das Ergebniss klicke erscheint komischerweise das zweite Bild. Index habe gelöscht ich und neu erstellt, kommt keine Meldung er ist aber nach 5 sek fertig und die beiden Fenster aus dem ersten Post ändern sich nicht. Problembeh
  10. ja, hab ich ja gemacht, dann kommt das linke Fenster aus dem ersten Post und das ist komplett leer sorry rechte Fenster meinte ich
  11. ich verstehe es eben auch nicht, ich habe selbst keine Orte ausgewählt, das macht man ja eigentlich (soweit ich weiß) in dem Bild des ersten Posts aber dort wird eben nicht als Auswahl angezeigt
×
×
  • Create New...