Jump to content

SchnitzelMeister

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About SchnitzelMeister

  • Rank
    Newbie
  1. Dann wirds wohl fürs erste Mal darauf rauslaufen, dass ich einfach regelmäßig die CU-Releases mir anschauen muss. Später könnte man dann mal überlegen, ob man nicht doch WSUS verwendet. Für den Anfang wirds wohl einmal händisch sein. Danke für die Hilfe.
  2. Das wird mir Beispielweise auch nicht angezeigt im WU. SQL Server Management zeigt es mir beim Start an, aber über WU kommt da gar nichts. Ja natürlich klar. Aber mir geht es eigentlich ja nur darum, dass ich überhaupt einmal die Info eines verfügbaren Updates erhalte. Ich will eben nicht immer händisch den Link (https://buildnumbers.wordpress.com/sqlserver/) öffnen und dann nachlesen müssen. Aber beim WU habe ich ja ohnehin keine Möglichkeit nur einzelne Updates zu installiere oder? Also wenn mir das SQL-Server-CU-Update angezeigt werden würde, dann könnte ich diese im WU ja ni
  3. Da ich das Problem ja auch lokal auf meinem Rechner habe, habe ich einmal das CU1 installiert und bin jetzt auf Version 15.0.4003.23. Aber in den Windows Updates werden die restlichen CU's trotzdem nicht angeboten. Ich habe es auch nochmal wie von Sunny61 vorgeschlagen versucht, hilft aber auch nicht
  4. Hat leider nicht geholfen. Ja absichtlich ist es nicht das muss dann tatsächlich versehentlich im Rahmen der Installation / ISO passiert sein. Das wusste ich nicht, dass man dann aus dem GDR "nicht mehr rauskommt" (also ich werde vermutlich dann erst das nächste GDR-Update erhalten). Bevor ich das mit den CU-Updates versuche, noch eine grundsätzliche Frage. Bei der Suche zu diesem Problem habe ich jetzt mehrfach gelesen, dass die CU-Updates von vielen gar nicht eingespielt werden (begründung weil halt vielfach CU-Updates sehr buggy sind). Ich vermute aber dass kritische Sicherheits
  5. Hallo. Leider habe ich ein Verständnisproblem hinsichtlich Updates (CU-Updates) beim MS-SQL-Server. Installiert ist der Microsoft SQL Server 2019 - 15.0.2070.41 auf einem Windows Server 2019. Der Windows Server selbst ist ganz eigenständig, ohne DC-Controller und befindet sich auch in keiner Domäne. Es ist auch kein WSUS-Server konfiguriert oder verbunden. Windows Updates werden über die herkömmliche Windows Update Suche bezogen. Der MS-SQL Server wurde bereits im Juli installiert, d.h. mit der Version 15.0.2070.41 bin ich auf einem Stand von November 2019. Auf der MS-Webseite h
×
×
  • Create New...