Jump to content

Manticare

Newbie
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Manticare

  • Rank
    Newbie
  1. Vielen Dank, Spaß is da! Und Ja mir wird geholfen ^^ Wir planen jetzt für das Abschlussprojekt ein großes Projekt Modular zu erarbeiten und mindestens 4 Leute mit ins Boot zu holen. Dann stellt jeder vor der IHK einfach sein Modul vor und für die Bewerbungsphase haben wir ein großes Projekt. Die Doku ergibt sich dadurch auch. War so eine Idee.
  2. Des war ein Screenshot aus einem Video mit Snippingtuul und dann hier reingezogen
  3. Alles klaro, ich tippe es das nächste mal ab. //Edit: Ich habe ein cooles Dokument gefunden... kennt das jemand? https://www.netz-weise-it.training/images/dokus/Powershell Grundlagen und AD.pdf
  4. Alles klar verstehe, es hatte mich verwirrt. //Edit: Werde gleich die erste Version über die ad laufen lassen... und geb dann mal durch wie es geklappt hat.
  5. Guten Morgen, danke für die Antwort Martin. Bringt mich auf jeden fall ein großes Stück weiter. ( Ich habe bisher alles außer einiger Kleinigkeiten gegoogelt ^^) Testumgebung ist noch in Bearbeitung gab einige Probleme... Ich weis ja das ich noch mehr Grundlagen lernen muss... ich bin auch für jede Hilfe Dankbar... gibt dann Kaffee und Kuchen bei mir! ^^ Hat jemand ein script-Beispiel das Gruppen erstellt? im Zusammenhang mit: $domain = Get-ADDomain -Current LocalComputer # alternativ -Current LoggedOnUser $domainDN = $Domain.DistinguishedName Ich habe zu dem Gruppenthema ein Video gefunden und habe dazu eine Frage. Wenn ich den $rootDN angebe haut er mir die Gruppe direkt in den Root rein? Und wenn ich $domainDN angebe eben in die aktuell angewählte Domain bzw. den angesprochenen Pfad in der Domain? Quelle: youtube.de Grüße, Manticare
  6. Ja, ich denke ich bleibe erstmal dabei und schau wie es sich entwickelt... Das Vorhaben ist ja schon abgesegnet. Ich habe den Fehler gemacht und das alte nochmal eingefügt *iamsry* Eigentlich wollte ich den neuen Code vorstellen, habe ihn nicht zur Hand... Ich schreibe Euch wieder wenn ich weiter gekommen bin. Danke auf jeden Fall für die ganzen Anregungen und Links usw. ich mache für heute schluss. Euch auch einen gesegneten Feierabend. Manticare
  7. Ja genau... ich habe ja noch genug Zeit und bin Stofftechnisch gut dabei, Außerdem möchte ich mich dann mit diesem Projekt evtl. auch bewerben können... Oder gibt's da bessere Ideen??? //Edit: Das sprengt wahrscheinlich das Topic... Ich bin trotzdem offen für Anregungen... :P
  8. Es soll eine Hosting-Umgebung simulieren genau. Genaues Szenario werde ich mir noch aus den Fingern saugen... Auf jeden fall stelle ich momentan fest das der damit möglich verbundene Aufwand für mein Abschlussprojekt reichen kann. wahrscheinlich werden sie nicht alle die selbe Struktur haben.. Aber damit die Bedienbarkeit gegeben bleibt sollte möglichst jede AD zumindest eine ähnliche Struktur haben und über scripts eben einiges anlegen und ausgeben können. Dazu erstelle ich eine kleine Script-Datenbank über die ich die Scripts über den Server jagen möchte. Ich habe mittlerweile aber für mich beschlossen jede Domain/AD manuell an zu sprechen. Das gibt dem ganzen mehr Praxisnähe denke ich... Falls mir in der Entwicklung des Szenario noch einfällt warum ich "Multiadverwaltungsscripts" brauchen könnte melde ich mich. Um es manuell durch zu führen, habe ich beschlossen folgendes aus zu probieren. (VM ist mit Testumgebung ist jetzt da) "sehr cool" =) (ou wurde manuell angelegt) New_ADGroup -Name "TEST" -GroupScope "Global" -Path" CN="Administrator" OU="TEST" Gibts da noch was zu verbessern? Nach meiner Auffassung sollte da in der AD ich der ich mich befinde eine Gruppe in der OU - TEST mit Globalem GroupScope erstellt werden und insgesamt über den Admin ausgeführt werden #igotcoderona
  9. Danke für die Zusammenfassung Nils! Ganz tolle Erklärung! Das bringt mich auf jeden Fall weiter. Viele Grüße //Edit: Eine abschließende Frage habe ich noch... ist es überhaupt möglich im Powershell-Script mehrere Domains bzw. viele Domains für einen Befehl an zu sprechen oder zusammen zu fassen. Die Domains sollen alle unterschiedliche Namen haben aber halt die selbe AD Struktur. Nochmals Danke für das rege Interesse an dem Thema und die Hilfestellungen.
  10. Ich würde den genauen Pfad angeben. Das Script muss dahingehend nicht erweiterbar oder veränderbar sein. Quelle: Google.com Ich bin jetzt auf diese Tabelle gestoßen... und direkt darunter steht ADSI Grundlagen, die pfeife ich mir jetzt rein. ^^ Ist eine vbs-Lösung vieleicht angebrachter? Ich tu mich gerade schwer damit.. :(
  11. Also Besprechung ist durch: Ich simuliere für mein Vorhaben, eine AD mit etlichen Domains... Alle Domains haben einen unterschiedlichen Namen und bilden einen AD- Forest ( Das ist schonmal cool =) ) Importieren muss ich nichts mehr.. PS 3.0 ist vorhanden. Ich spreche also erstmal den Forest an... Dann erstelle ich in allen Domains mit diesem Script , in einer (Breits vorhandenen) "TEST" OU, folgende Gruppe: New-ADGroup "TESTGROUP" Wenn ich in der Domain schon eine OU habe muss diese beim erstellen der Gruppe, auch mit im -path angegeben werden oder? Muss ich einen CN für die Gruppe angeben bzw. bedeutet CN = Gruppenname? Und der zweite CN=admin? DC steht doch für den Domaincontroller... kann ich diesen auch einfach über: Get-ADDomainController abrufen und beim erstellen der Gruppe nutzen? (Nur so eine Eingebung ^^) Derweil beschäftige ich mich mehr mit den Grundlagen... ich habe bisher nur mit batch und python gearbeitet. Vergebt mir bitte meine Unwissenheit... Zeit is ja da...
  12. Es genauer zu definieren ist eine gute Idee... Ich bespreche das nachher nochmal mit dem Ausbilder wie genau es am besten aus zu sehen hat. Bisher ist geplant: Server AD > Unterschiedliche Domains- ( also Forest) > Immer gleiche OU > Immer gleiche Gruppe Das ganze soll evtl. für mein Abschlussprojekt mit einer Datenbank verknüpfbar sein. Soll heißen das ich z.B. auch Benutzer in einer Datenbank mit verschiedenen Attributen hinzufügen kann, die verschiedenen Kriterien entsprechen. Das allerdings muss ich noch Besprechen, denn es gibt noch einige nicht klar definierte Vorgaben. Ich melde mich nach der Besprechung nochmal. Manticare
  13. Vielen Dank :) , Grundlagen sind da xD allerdings wirklich nur diese. Ich importiere das erste Modul einfach für den Fall das dieses bei einer der Serverversionen noch nicht installiert ist oder veraltet ist. Kann man aber lassen, oder? Die GroupPolicy werde ich wieder rausnehmen, für den Fall das da etwas getan werden soll muss dies nachträglich reingenommen werden oder einfach Manuel bearbeitet werden. Danke auf jeden Fall dafür. An einer Testumgebung mit einer VM bin ich drann. Ich glaube vorher sollte ich bei meinem Fehlerpotenzial nichts ausführen! Liege ich so weit richtig das die Zeile drei die aktuelle Domain als Ziel nimmt und dann New-ADGroup in dem entsprechenden Path ausführt? Die Variable aus Zeile 3, war eine Idee um den root nochmal zu definieren.. aber das ist Schwachsinn ^^ . Mit Zeile 5 habe ich was den Part "DC" angeht so meine Probleme... Was genau will der da von mir? Wie sollte ich das ganze denn Anfangen? Ich recherchiere schon ordentlich... Zuerst würde ich also den Forest ansprechen (die Domains)... Dann abfragen ob sich im Zielpath (OU) schon eine entsprechende Gruppe befindet und falls nicht, diese erstellen. Habe ca. 3 Wochen Zeit und soll ein Projekt während meiner Ausbildung werden. Danke für alle Mühen! Manticare
  14. Hallo, ich habe den Auftrag bekommen ein script zu schreiben welches über Powershell auf mehreren Domänen, Gruppen und am Ende evtl. sogar bestimme User anlegen soll. Also jedes mal wenn das script ausgeführt wird, soll erstmal auf jeden Fall eine Gruppe erstellt werden. Ich muss das ganze wahrscheinlich gleich in der Produktivumgebung ausführen. Jetzt würde ich euch doch bitten mir mal auf die Finger zu schauen. Das ganze soll über Serverumgebung ausgeführt werden. Das habe ich bisher in die Tasten gehauen: import-module ActiveDirectory import-Module –name GroupPolicy $domain=[System.DirectoryServices.ActiveDirectory.Domain]::getcurrentdomain() $rootDN = (Get-ADDomainController).DistinguishedName New-ADGroup "Dummy",$rootDN -path "OU="Dummy",DC=domain" -GroupScope Global Das script soll eigentlich gleich alle Domains im Forest schnappen und die Gruppen da anlegen wo sie noch nicht angelegt sind... dafür brauche ich noch eine if abfrage oder? Ich bin in jedem Fall für jede Hilfe Dankbar und wenn ich etwas unklar formuliert habe bitte einfach nachfragen, ich werde schnellst möglich antworten. Viele Grüße, Manticare
×
×
  • Create New...